Oregon, 1990: Als Student Walter Ackerson plötzlich verschwindet, macht es sich ein Beratungslehrer zur persönlichen Aufgabe, den Jungen zu finden. Knapp 500 Kilometer entfernt ist Walters Mutter Karen am Boden zerstört, weil ihr kein Mensch sagen kann, warum und wohin ihr Sohn verschwunden ist - und rechnet in den folgenden Jahren mit dem Schlimmsten. Fast zwei Jahrzehnte später wird sie von Detective Mark Meister kontaktiert, der sich die schier unlösbare Aufgabe vorgenommen hat, Walter Ackerson nach so langer Zeit zu finden und seiner verzweifelten Mutter endlich Antworten zu geben.