Die Robertsons leben im exklusivsten Viertel von Rock Hill, South Carolina, und sind in der Stadt hochangesehen. Vater Earl ist ein erfolgreicher Geschäftsmann und liebevoller Familienmensch, seine schöne, lebhafte Frau Terry eine großartige Mutter und die beiden Söhne echte Prachtkerle. Die Familie scheint ein Bilderbuchleben zu führen. Doch hinter der Fassade sieht es anders aus: Terry hat seit Jahren ernsthafte mentale Probleme, gilt als schwer manisch-depressiv und leidet unter bipolaren Störungen. Man befürchtet, dass sie langsam den Verstand verliert. Doch nichts ist vergleichbar mit dem grauenvollen Verbrechen, das die Familie wenig später auseinanderreißt.

MEHR VIDEOS