Als Kay und David Parsons mit ihrem Sohn nach Grovetown, Georgia, ziehen, werden sie von ihren neuen Nachbarn, Becky und Tony Sears, mit offenen Armen aufgenommen. Das Verhältnis der Familien wird immer enger, sie fahren mit einander in den Urlaub und treiben zusammen Sport. Vor allem Becky und Kay sind unzertrennlich. Alles läuft harmonisch - bis sich mit einer Handy-Nachricht alles ändert: Ein anonymer Informant berichtet Kay, dass ihr Mann David mit ihrer besten Freundin Becky schläft. Die Nachricht von der Affäre verbreitet sich in Grovetown wie ein Lauffeuer. Und wenig später geschieht in dem verschlafenen Ort ein Mord, der an Grausamkeit kaum zu überbieten ist.