Auf dem Cecil Hotel soll ein Fluch liegen, und der österreichische Journalist Jack Unterweger will herausfinden, was es damit auf sich hat. Besonders die Horrorgeschichte des Serienmörders Richard Ramirez, der auch im Cecil wohnte, interessiert Unterweger. Nachdem er eingecheckt hat, begleitet der Journalist Polizisten bei ihren Einsatzfahrten - und stolpert mitten in einen brutalen Prostituiertenmord. Die Frau wurde mit ihrem BH erdrosselt. Wenige Tage später wird eine zweite Prostituierte gefunden, die mit dem eigenen BH stranguliert wurde. Ein neuer Serienmörder scheint im Stil von Richard Ramirez sein Unwesen zu treiben. Und die Fäden laufen wieder im Cecil zusammen.