Nachdem Les wegen einer Gesichtsfeminisierung beim Schönheitschirurgen war, ist seine Hoffnung dahin: Die OP würde mit Narkose 28.000 Dollar kosten! Diese Summe können er und Ehefrau Stacy unmöglich aufbringen, zumal Stacy schwanger ist. Seine neue Identität als Leslie mit weiblichen Zügen wird also noch auf sich warten lassen. Doch bald gibt es ein viel größeres Problem: Nachdem Les seinen Kollegen im Waffengeschäft mitgeteilt hat, dass er in Zukunft als Frau leben wird, sind die Reaktionen gemischt. Seinem Chef scheint die Neuigkeit gar nicht gefallen zu haben, denn er spricht Les die Kündigung aus. Wie wird das Paar mit neuem Baby über die Runden kommen?

MEHR VIDEOS