Tina DaVilla hat vier Kinder und zwei gescheiterte Ehen hinter sich, als sie ihren alten Schulkameraden Billy wiedertrifft. Nach einem Jahr ist Tina erneut schwanger und mit Billy verheiratet. Wenig später fährt sie mit dem neuen Baby in die Stadt, als das Drama passiert: Tina verlässt ihren Wagen und wird von zwei Männern angegriffen, die ihr die Autoschlüssel abnehmen wollen. Doch das Kind ist noch auf dem Rücksitz, und so kämpft Tina, bis ihr einer der Angreifer ein Messer in die Brust rammt. Die fünffache Mutter stirbt an den schweren Verletzungen. Mit diesem Verbrechen beginnt eine Welle der Gewalt, die in ganz Houston Autoentführungen und Morde mit sich bringt.