Robert Irvine ist dem Hilferuf von Megan gefolgt und nach Whitehouse Station, New Jersey, gereist. Hier besitzt ihr Vater Paul das "La Casa Bianca", mit dem es steil bergab geht. Doch als Robert zum Überraschungsbesuch antritt, fällt in dem Laden der Strom aus, weil Paul die Rechnung nicht bezahlen kann. Das war früher anders: Als das Restaurant vor 20 Jahren öffnete, verdiente Paul viel Geld, bis sein Partner ausstieg und er sich selbst um die Finanzen kümmert. Inzwischen hat er 100.000 Dollar Schulden, die Küche ist ein Desaster und auch sonst geht alles drunter und drüber. Robert hat keine Ahnung, wie er "La Casa Bianca" innerhalb von zwei Tagen retten soll.

MEHR VIDEOS