Derrick Levasseur und Kris Mohandie stellen im Auftrag von Privatdetektiv William Dear Ermittlungen an und überprüfen, ob Jason Lamar Simpson an dem Doppelmord beteiligt war. Nachdem alle Indizien überprüft sind, wollen sie persönlich mit ihm sprechen, doch Jason blockt zunächst ab. War der Sohn des Football-Stars während der Mordnacht am 12. Juni 1994 wirklich in "Jackson’s Restaurant" in Beverly Hills, wo er als Koch arbeitete? Die handschriftlichen Angaben auf seiner Stempelkarte sind nach Meinung des Detektivs äußerst verdächtig. Deshalb nimmt das private Ermittler-Team Jasons Alibi gründlich unter die Lupe.

MEHR VIDEOS

  • {S}01.{E}05. Deckname Charlie

    S01.F05. Deckname Charlie

    Nach Aussage von O.J. Simpson, hätte er - für den Fall, dass er die Morde tatsächlich begangen hätte - die Bluttat niemals alleine ausführen können. Deshalb befragt das private Ermittler-Team um Detektiv William Dear den wichtigen Zeugen Kato Kaelin und andere Personen, die im ursprünglichen Prozess in den 90er Jahren Schlüsselpositionen eingenommen hatten, nach deren Meinung: Ist es in ihren Augen möglich, dass ein zweiter Täter in das Verbrechen verwickelt war? Doch dann kommt plötzlich ein neuer Augenzeuge ins Spiel...
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}06. Was tatsächlich geschah

    S01.F06. Was tatsächlich geschah

    Im O.J. Simpson-Mordfall ist ein weiterer Augenzeuge aufgetaucht, der neue Informationen über die Mordnacht liefert. Um seine Glaubwürdigkeit zu überprüfen, muss er sich einem Lügendetektortest unterziehen. Außerdem wird die mögliche Mordwaffe auf DNA-Spuren untersucht. Als sich die Ermittler schließlich mit Fred Goldman, dem Vater des ermordeten Ron Goldman, sowie mit Nicoles Schwester Tanya Brown zusammensetzen, erhalten sie schockierende Neuigkeiten. Polizeipsychologe Kris Mohandie und Sergeant Derrick Levasseur enthüllen schließlich ihre finalen Ergebnisse: Die beiden Experten erklären, was ihrer Meinung nach in...
    Dauer: 43 Min