Nach Aussage von O.J. Simpson, hätte er - für den Fall, dass er die Morde tatsächlich begangen hätte - die Bluttat niemals alleine ausführen können. Deshalb befragt das private Ermittler-Team um Detektiv William Dear den wichtigen Zeugen Kato Kaelin und andere Personen, die im ursprünglichen Prozess in den 90er Jahren Schlüsselpositionen eingenommen hatten, nach deren Meinung: Ist es in ihren Augen möglich, dass ein zweiter Täter in das Verbrechen verwickelt war? Doch dann kommt plötzlich ein neuer Augenzeuge ins Spiel und macht eine schockierende Aussage, die sämtliche Ermittlungen noch einmal auf den Kopf stellt.