Benedetta Parodi startet heute mit einem Experiment: eine Stange Weißbrot füllen und dann wie einen extralangen Hackbraten in Scheiben schneiden. Danach geht es sommerlich mit Hühnchen-Ananas-Salat weiter, bevor sich die italienische Chefköchin ans Geheimrezept macht, dessen erste Zutat Pinienkerne sind. Für das "Bergsteigerbrot" wird ein Baguette ausgehöhlt, dann gibt es drei Füllungen: Die erste besteht aus Lachs, Frischkäse und Zitronenschale, die zweite aus Thunfisch, Mayonnaise und Frühlingszwiebeln. Für Füllung Nummer drei werden Ziegenkäse, Oliven und getrockneten Tomaten im Mixer zerkleinert und verrührt.

MEHR VIDEOS