Benedetta Parodi beginnt ihre heutige Show sehr originell und backt eine knusprige Quiche mit Robiola und Vulkanspargel. Rezept Nummer zwei ist ein besonderer Kuchen alla Nonna mit Backpflaumen. Und das Geheimrezept, dessen erste Zutat eine Mango ist, hat in dieser Episode einen sehr exotischen Touch. Für die Ciambella, die auch ungeübten Bäckern leicht gelingt, verrührt die Chefköchin Eier, Marmelade, Butter, Ingwer, Mehl und Hefe zu einem geschmeidigen Teig. Dann in eine Ringform füllen und mit Pflaumenscheiben belegen, bevor er in den Ofen kommt. Die Vulkanspargel-Quiche wird durch Parmesan, Robiola, Puntarelle und Sardellen-Creme besonders lecker.

MEHR VIDEOS