Gefüllte Tomini - köstliche, kleine Ziegenkäse - machen heute den Auftakt zu "Molto Bene". Darauf folgt eine vegetarische Erbsencremesuppe und das Geheimrezept, das sehr schokoladig ist. Für den knusprigen Tomino wird der Ziegenkäse ausgehöhlt, das Innere mit Mascarpone, Honig, Walnüssen und Schnittlauch zu einer Farce gemischt und damit wieder gefüllt. Dann in Ei, gemahlenen Grissini und Pistazien wälzen, goldbraun braten und mit Tomatenkompott anrichten. Die Vellutata aus Erbsen, Zwiebeln und Kartoffeln wird mit Ziegenkäse und gehackter Minze verfeinert, dann mit Käseklößchen und frittieren Zwiebel-Sticks serviert.

MEHR VIDEOS