"Molto Bene” beginnt heute, auf besonderen Wunsch der Zuschauer, mit einem extra-süßen Snack-Rezept, das Benedetta von zuhause mitgebracht hat: Haselnuss-Mascarpone-Röllchen mit glasierten Schoko-Grissini. Darauf folgt etwas sehr Anspruchsvolles, eine Vellutata von Zucchini mit Meerbarbe, bevor sich die Chefköchin ans Geheimrezept macht, von dem sämtliche Studio-Mitarbeiter etwas abhaben wollen. Für die Vellutata werden Lauchscheiben in Butter gebräunt, mit Wermut abgelöscht und mit Brühe eingekocht. Dann mit Sahne und Eigelb verfeinern und mit dem Pürierstab durchmixen. Die Meerbarben in Öl braten, würzen und auf der Vellutata anrichten.

MEHR VIDEOS