Chefköchin Benedetta Parodi bereitet in dieser Episode einen köstlichen Braten mit Radicchio-Scamorza-Füllung zu. Dann gibt es den so genannten Löcherkuchen, der seltsam klingt, aber hervorragend schmeckt, und das heutige Geheimrezept, das vor allem Pasta-Liebhaber begeistert. Für den Braten wird Kalbfleisch mit Scamorza, Speck und Radicchio belegt, zu einer Rolle geformt, scharf angebraten und mit Wein abgelöscht, bevor er mit Salbei in den Ofen kommt. Die berühmte Löcher-Crostata ist ziemlich schwer, weil randvoll mit Marmelade, und so lecker, dass Benedettas Kinder zuhause oft den rohen Teig essen, bevor sie den Kuchen ins Rohr schieben kann.

MEHR VIDEOS