Molto Bene - Benedetta kocht

„Schlangencalzone“, „Bocconcini filanti“ oder eine Cappuccino-Torte zum Niederknien: In “Molto Bene” zeigt Benedetta Parodi, wie man italienische Spitzenküche zuhause einfach nachkochen kann. Dafür lädt die attraktive italienische Chefköchin die Zuschauer an den heimischen Herd ein, wo sie ihre Gerichte selbst ausprobiert. In jeder Folge der Koch-Show werden drei Rezepte gekocht - von leichten Salaten und raffinierten Vorspeisen, über köstliche Nudeln, Fleisch- und Fischgerichte bis zu Desserts, denen keiner widerstehen kann. Hinweis-Buttons wie „molto semplice - sehr einfach“ oder „molto economica - sehr günstig“ erleichtern die Auswahl. Außerdem gibt es in dieser Staffel etwas Neues: Das dritte Gericht jeder Episode ist ein Geheimrezept, das die Zuschauer im Laufe der Sendung anhand von Zutaten erraten können.

Neueste Folge

S02.F60: Episode 60

S02.F60: Episode 60

Mehr Videos

Staffel 2
  • S02.F01: Episode 1

    Die drei Gerichte, die Chefköchin Benedetta Parodi heute zaubert, sind "Bocconcini filanti", eine atemberaubende Cappuccino-Torte sowie ein Geheimrezept, das die Zuschauer im Laufe der Sendung erraten können. Die Bocconcini, zu Deutsch "Rinderhäppchen", sind mit dem Button "molto semplice - sehr einfach" gekennzeichnet, also auch für ungeübte Köche bestens geeignet. Man benötigt nur Rindercarpaccio, geräucherten Provolone, Zahnstocher und eine simple Panade. Die Zutaten, die Benedetta für Rezept Nummer drei bis dato preisgegeben hat, sind: Zitrone, Butter, Eier, Rucola, Schalotten und Wein....
    Dauer: 21 Min
  • S02.F02: Episode 2

    Benedetta Parodi startet die heutige Folge ihrer Koch-Show mit einem sehr günstigen Rezept, das sie selbst über alles liebt: eine Tarte Tatin mit karamellisierten Zwiebeln, süß und herzhaft zugleich. Im Anschluss folgt ein köstliches Dessert - amerikanische Chocolate Chip Cookies mit Walnüssen, die die attraktive italienische Spitzenköchin zuhause fast nie in den Ofen bekommt, weil Sohn Diego den ganzen rohen Teig wegisst. Danach gibt es Benedettas Geheimrezept zum selbst erraten. Die Zutaten, die sie während der Sendung nach und nach...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F03: Episode 3

    In dieser Episode erwartet Benedetta Parodi zwei besondere Gäste, ihre Kinder Eleonora und Diego, die in der Show mitwirken. Das erste Gericht, das die italienische Chefköchin zaubert, ist Pasta mit Käse-Fonduta und Zucchini - köstlich und perfekt für Vegetarier. Dann folgt eine "Calzone serpente", zu Deutsch "Schlangencalzone", die Benedetta zusammen mit Söhnchen Diego zubereiten will. Doch der Junior-Koch ist eher zum Naschen als zum Helfen mitgekommen. Das heutige Rezept zum selbst Erraten stammt von Eleonora, die ein großes Geheimnis darum...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F04: Episode 4

    In Benedetta Parodis Küche wird heute nicht nur ausgesprochen lecker, sondern auch recht üppig gekocht. Die italienische Chefköchin startet mit Tartufini al Cioccolato, einem sehr ausgefallenen Dessert aus Schokolade, Sahne, Butter und Kaffeepulver. Vom Mailänder Schokoladenkönig Ernst Knam hat sie gelernt, dass man ganz langsam rühren muss, damit die Schokolade im richtigen Tempo schmilzt. Deshalb braucht dieser Nachtisch viel Zeit. Das zweite Rezept, Filetto alla Savoiarda, ist ein reichhaltiger Hauptgang - deftig, aber grandios. Für den Klassiker aus dem Piemont...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F05: Episode 5

    Benedetta Parodi bekommt von ihren Fans laufend Rezepte zugeschickt und hat heute das von Carla aus Casorezzo ausgewählt: Statt einfach Polenta zu machen, formt Carla aus dem Maisgrießteig kleine Körbchen und füllt sie mit Gorgonzola und Sahne. Ein kalorienreicher Genuss. Das zweite Rezept, das die italienische Star-Köchin zubereitet, ist dafür sehr leicht: eine Kürbissuppe aus Mantua mit Parmesan, Möhren, Sellerie, Zwiebeln und Lauch, die Benedetta selbst fast jede Woche zuhause kocht, denn auch ihre Kinder lieben sie. Bei Gericht Nummer...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F06: Episode 6

    In Benedetta Parodis Küche stehen heute herzhafte Gerichte auf dem Plan. Zuerst werden Honigcracker gebacken, die sich super als Snack, aber auch zum Frühstück eignen. Dann gibt es - molto classico - einen Braten mit Kastanien und Pilzen sowie Benedettas Geheimrezept, ein Schoko-Traum. Für ihre Honigcracker bereitet die Spitzenköchin einen schnellen Teig aus zerlassener Butter, Honig, braunem Zucker, Eiern, Mehl und Hefe zu. Ihre Kids können es kaum erwarten, bis das Gebäck aus dem Ofen kommt. Benedettas Kalbsbraten wird im...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F07: Episode 7

    Das erste Gericht, das Benedetta Parodi heute am heimischen Herd zaubert, heißt "Lemon-Plumcakes" - eine köstliche Süßspeise mit saurer Note. Dann folgt ein Klassiker aus dem Piemont, ein Topinambur-Auflauf, der nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund ist. Und schließlich das Geheimrezept der attraktiven Chefköchin, bei dem sich alles um Hummer dreht. Für die Plumcakes verrührt Benedetta Eier mit Zucker, Öl, Sahne, Vanille, Mehl, Hefe und reichlich Limette, bevor sie für 20 Minuten in den Ofen kommen. Der Auflauf aus...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F08: Episode 8

    Heute startet Benedetta ihre Koch-Show mit einem leckeren Rezept, das unspektakulär klingt, aber doch extravagant ist: Nuvole di uova, Eierwolken, die die prominente Chefköchin zusammen mit ihrer Tochter zubereitet. Dafür wird Speck knusprig gebraten, das Eiweiss mit Salz steifgeschlagen und ebenfalls angebraten, bevor das Eigelb kunstvoll in die Mitte gesetzt wird. Rezept Nummer zwei, Schweinelendchen mit einer Panade aus getrockneten Äpfeln, Brot und Rosmarin, zählt zu den Lieblingsgerichten der Italienerin. Doch der absolute Geschmacks-Hit ist das heutige Geheimrezept - ein...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F09: Episode 9

    Die heutige Folge von "Molto Bene" gestaltet Benedetta Parodi vollkommen vegetarisch, denn für ihre Köstlichkeiten ist Fleisch nicht immer Pflicht. Die Chefköchin startet mit "Orzotto", einem sehr leichten Gerstenrisotto mit Radiccho und Ziegenkäse. Darauf folgt eine himmlische Torte mit Heidelbeeren, die schnell zubereitet und auch noch gesund ist! Und schließlich ihr Geheimrezept, das Zucchini, Stracchino, Parmesan und Kartoffeln enthält. Das Orzotto, nach einem Rezept von Benedettas Mamma, erhält eine wunderschöne Bordeauxfarbe durch kräftigen Rotwein und einen leicht säuerlichen Geschmack durch...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F10: Episode 10

    Muffins, die mit Müsli gemacht werden, sind eine Variation, die Benedetta Parodi selbst gar nicht kannte und deshalb begeistert ein Zuschauer-Rezept übernimmt. Gericht Nummer zwei, das die Spitzenköchin am heimischen Herd zaubert, ist ein leichter Spezialsalat mit Früchten, bevor sie ihr Geheimrezept - diesmal ein echter Klassiker - preisgibt. Muffins sind für Benedetta auch privat der Renner und stehen bei ihren Kids hoch im Kurs. Für die Müsli-Variante wird Ei mit Zucker, Butter und Joghurt verrührt, dazu kommen Nougatcreme, Mehl,...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F11: Episode 11

    Chefköchin Benedetta beginnt ihre heutige Show mit einem ambitionierten Rezept: Ravioli con Fonduta. Gericht Nummer zwei wird sehr ausgefallen - ein Pan Brioche an Räucherlachs mit Maracuja-Mayonnaise. Und schließlich das Geheimrezept, bei dem sich alles um Dorsch dreht. Die Ravioli werden von Hand gezogen und sind deshalb sehr zeitaufwendig. Während sie in Salzwasser kochen, bereitet die temperamentvolle Italienerin eine köstliche Sauce aus Butter und Salbei zu. Das Pan Brioche, ein reichhaltiges Hefeteigbrot, besteht aus Eiern, Butter, Milch und Salz und...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F12: Episode 12

    Benedetta Parodi beginnt ihre heutige Koch-Show mit frittierten Toastrolls - klingt simpel, ist aber sehr originell. Dann folgt eine raffinierte Lasagne mit Kürbis und Salsiccia, bevor die italienische Chefköchin die Zutaten für ihr Geheimrezept preisgibt. Für die Toastrolls wird das Tramezzini-Brot mit dem Nudelholz ausgewellt, mit Käse und Schinken belegt und zu Rollen geformt, die in Scheiben geschnitten werden. Dann alles in Mehl, Ei und Semmelbrösel wälzen und frittieren. Für die Lasagne gart zunächst der Kürbis im Ofen, bevor Salsiccia,...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F13: Episode 13

    "Molto Bene” startet heute mit einem exotischen Gericht aus Linsen und Kurkuma. Darauf folgt ein leichter Seebarsch, bevor es ans Geheimrezept geht, das Benedetta Parodi dieses Mal gar nicht kennt. Für die Linsensuppe, die auch die Kinder der Spitzenköchin lieben, benötigt Benedetta nur 10 Minuten. Ein Gericht, das man also auch auf den letzten Drücker zubereiten kann. Zwiebeln, Kurkuma und Curry werden in Öl angeröstet, dazu kommen die Linsen, Gemüsebrühe, Salz und Chili. Wenn die Suppe kocht, mit dem Stabmixer...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F14: Episode 14

    Chefköchin Benedetta Parodi bereitet in dieser Episode einen köstlichen Braten mit Radicchio-Scamorza-Füllung zu. Dann gibt es den so genannten Löcherkuchen, der seltsam klingt, aber hervorragend schmeckt, und das heutige Geheimrezept, das vor allem Pasta-Liebhaber begeistert. Für den Braten wird Kalbfleisch mit Scamorza, Speck und Radicchio belegt, zu einer Rolle geformt, scharf angebraten und mit Wein abgelöscht, bevor er mit Salbei in den Ofen kommt. Die berühmte Löcher-Crostata ist ziemlich schwer, weil randvoll mit Marmelade, und so lecker, dass Benedettas Kinder...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F15: Episode 15

    Was kochen Sie, wenn Freunde vorbeikommen? Da Benedetta Parodi besonders gern für Gäste kocht, teilt sie heute drei köstliche Rezept-Ideen mit den Zuschauern, die sich auch gut für Einladungen eignen. Das erste trägt den ausgefallenen Namen "Biskotthé", ist ein grandioses Gebäck und etwas aufwändiger zu machen. Dann bereitet die italienische Chefköchin eines ihrer Lieblingsgerichte zu, Calamari in Tomatensauce, die sehr einfach und schnell zu machen sind, da Benedetta immer eine Tüte tiefgefrorene Tintenfische im Eisfach hat. Im Fokus des heutigen...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F16: Episode 16

    Diese Folge von "Molto Bene” startet sehr gesund und vegetarisch mit Parmigiana im Töpfchen. Dafür wird gemischtes Suppengemüse angebraten, Tomaten zugegeben, gewürzt und zu einem Sugo gekocht. Dann Auberginen würfeln, in Öl braten, mit Mozzarella, Parmesan, Basilikum und dem würzigen Sugo vermischen, bevor alles in Förmchen gefüllt und für einige Minuten zum Gratinieren in den Ofen geschoben wird. Das nächste Rezept ist etwas für Dessert-Fans: eine himmlische Schoko-Buttercreme-Torte mit dem passenden Namen "Wolkenbrot". Und schließlich geht es an das heutige...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F17: Episode 17

    Das erste Rezept der heutigen Koch-Show ist sehr raffiniert: ein Schokobrot, das nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch fantastisch aussieht. Dafür lässt Benedetta Parodi Butter schmelzen, mischt sie mit bitterem Kakao, gehackten Nüssen und weiteren Zutaten, bevor sie einen festen Teig knetet und daraus einen Zopf flicht. Danach geht es fleischlos weiter mit kleinen Gemüse-Flans, deren Boden aus Salzcrackern besteht. Ein tolles Rezept zur Resteverwertung und, da ohne Ei, auch perfekt für Vegetarier. Für das Geheimrezept sind inzwischen einige Zutaten...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F18: Episode 18

    Seeteufel im Erdnussmantel ist so lecker und crunchy, dass Benedetta Parodi jedes Dessert dafür stehen lässt. Für das Rezept schneidet die Chefköchin den teuren Fisch in dünne Medaillons, verquirlt Eier mit Brandy und Pfeffer und lässt den Seeteufel darin marinieren. Dann Erdnüsse mit Paniermehl und Rosmarin grob mahlen, den Seeteufel darin wälzen, frittieren und fertig ist ein wundervoller Hauptgang. Das zweite Gericht der Koch-Show ist eine Zucchini-Vellutata mit sautierten Muscheln, die man als leichte Vorspeise oder auch als Antipasto servieren...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F19: Episode 19

    Benedetta Parodi lässt ihre heutige Koch-Session ganz entspannt angehen: Ravioli mit Nuss-Sugo und Sellerie-Crunch sind einfach, aber köstlich! Dafür werden Walnüsse, Pinienkerne, Knoblauch, Öl, Salz und eingeweichtes Brot zermahlen und mit Parmesan zu einer sämigen Soße gekocht. Für den Crunch röstet die italienische Spitzenköchin etwas Brot mit Sellerie in der Pfanne, bis alles knusprig ist. Dann eine Packung Spinat-Ricotta-Ravioli al dente kochen und mit dem würzigen Sugo anrichten. Rezept Nummer zwei sind himmlische Törtchen mit Vanillecreme und Amarenakirschen, bevor es...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F20: Episode 20

    "Molto Bene” startet mit einem Rezept von Zuschauer Enzo, das den vielversprechenden Namen "Geschmacksbömbchen" trägt. Dafür füllt Benedetta Parodi hauchdünnes Carpaccio mit Schinken, Parmesan und Petersilie, formt kleine Taschen, die sie mit Schnittlauch und Zahnstochern verschließt, und brät die Kunstwerke in der Pfanne an. Danach geht es mit einem Apfelstrudel, den ihre Tochter Eleonora über alles liebt, klassisch weiter. Dieser Strudel hat eine Schicht aus Paniermehl, die langsam in Butter gebräunt wird und der Süßspeise eine besonders knusprige Note verleiht....
    Dauer: 21 Min
  • S02.F21: Episode 21

    Diese Folge von "Molto Bene” startet mit einem Wohlfühl-Rezept: Ein Apfelkuchen, den Star-Köchin Benedetta Parodi für einen der weltbesten hält. Gericht Nummer zwei - kleine Flans mit Wirsing und Mortadella - ist raffiniert und zudem sehr günstig, und das heutige Geheimrezept ein echter Klassiker. Das Besondere am Apfelkuchen ist seine Konsistenz - er zergeht buchstäblich auf der Zunge und wird in kleinen Häppchen zum Kaffee serviert. Dafür werden Eier mit Zucker und zerlassener Butter verrührt, dann Ricotta, Mehl, Hefe und...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F22: Episode 22

    Benedetta Parodis erstes Rezept ist heute sehr exotisch: ein Mandelhühnchen, wie man es in einem chinesischen Top-Restaurant nicht besser bekommen würde. Darauf folgt ein einfaches und schnelles Gericht - Pasta Cacio e Pepe - das aber äußerst lecker schmeckt, und schließlich das Geheimrezept, dessen erste Zutat eine Birne ist. Für das Asia-Huhn müssen alle Zutaten klein geschnitten werden, doch dann ist das Gericht im Handumdrehen fertig. Zuerst röstet die italienische Chefköchin Mandeln im Wok, brät Lauch, Hühnerfleisch und Ingwer an...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F23: Episode 23

    Heute kocht Benedetta Parodi rein vegetarisch - köstliche Gerichte, ganz ohne Fleisch oder Fisch. Das erste Rezept ist ein raffiniertes Risotto mit Frühlingsgemüse, dazu kommt eine vegetarische Burrata. Rezept Nummer zwei ist ein ausgefallener amerikanischer Carrot Cake mit extra vielen Karotten, bevor nach und nach die Zutaten für das Geheimrezept preisgegeben werden, das sich diesmal um Artischocken und Lakritze dreht. Für das Risotto brät Benedetta Zwiebeln in Öl an, gibt Bohnen, Erbsen und Reis dazu, bevor alles gewürzt, mit Wein...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F24: Episode 24

    Benedetta Parodi startet ihre Koch-Show mit einem raffinierten Rezept: Bananen-Semifreddo mit Schoko-Glasur. Eine großartige Möglichkeit, überreifes Obst in etwas sehr Leckeres zu verwandeln! Das zweite Gericht wird sehr einfach - eine Pizza, die die Chefköchin jedoch kräftig aufmotzt und daraus ein echtes Highlight zaubert. Fehlt noch das heutige Geheimrezept, bei dem sich alles um Pasta dreht. Für das Semifreddo schlägt Benedetta Eigelb mit Zucker auf, püriert Bananen mit Milch und Zitronensaft und mischt alles mit Sahne, bevor die Masse in...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F25: Episode 25

    "Molto Bene” beginnt heute, auf besonderen Wunsch der Zuschauer, mit einem extra-süßen Snack-Rezept, das Benedetta von zuhause mitgebracht hat: Haselnuss-Mascarpone-Röllchen mit glasierten Schoko-Grissini. Darauf folgt etwas sehr Anspruchsvolles, eine Vellutata von Zucchini mit Meerbarbe, bevor sich die Chefköchin ans Geheimrezept macht, von dem sämtliche Studio-Mitarbeiter etwas abhaben wollen. Für die Vellutata werden Lauchscheiben in Butter gebräunt, mit Wermut abgelöscht und mit Brühe eingekocht. Dann mit Sahne und Eigelb verfeinern und mit dem Pürierstab durchmixen. Die Meerbarben in Öl braten, würzen...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F26: Episode 26

    Superschnelle Mini-Krapfen machen den Auftakt der heutigen Koch-Show, bevor sich Benedetta Parodi einem sehr günstigen Rezept widmet: Sie backt Grissini, die normalerweise recht teuer sind, in eigener Herstellung aber viel besser schmecken und fast nichts kosten. Und schließlich zaubert sie das Geheimrezept, das alle Liebhaber von Meeresfrüchten begeistern wird. Für die Krapfen verquirlt die Chefköchin Eier mit Zucker, gibt Butter, Mehl, Vanillezucker, Hefe, Zitronenschale dazu und knetet alles zu einem Teig. Dann kleine Kreise ausstechen, frittieren und die gebackenen Krapfen...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F27: Episode 27

    Benedetta Parodi startet ihre Koch-Show mit Polpo-Spießen vom Grill. Weiter geht es mit einer Passionsfrucht-Crème brûlée und dem Geheimrezept, das heute auf Kräuter-Basis und besonders raffiniert ist. Für den Polpo mit Salsa Salmoriglio wird der Oktopus in mundgerechte Stücke geschnitten und in der Pfanne gegrillt. Dann abwechselnd Tomaten, Polpo und Sellerie aufspießen, salzen und mit der Salsa anrichten, die aus Kräutern, Öl und Zitronensaft gemixt wird. Für das köstliche Dessert Eier, Zucker, Maracuja-Fruchtmark und Sahne verquirlen in Förmchen füllen und...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F28: Episode 28

    Gefüllte Tomini - köstliche, kleine Ziegenkäse - machen heute den Auftakt zu "Molto Bene". Darauf folgt eine vegetarische Erbsencremesuppe und das Geheimrezept, das sehr schokoladig ist. Für den knusprigen Tomino wird der Ziegenkäse ausgehöhlt, das Innere mit Mascarpone, Honig, Walnüssen und Schnittlauch zu einer Farce gemischt und damit wieder gefüllt. Dann in Ei, gemahlenen Grissini und Pistazien wälzen, goldbraun braten und mit Tomatenkompott anrichten. Die Vellutata aus Erbsen, Zwiebeln und Kartoffeln wird mit Ziegenkäse und gehackter Minze verfeinert, dann mit...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F29: Episode 29

    Benedetta beginnt heute mit einem sehr ambitionierten Rezept - Kaninchennuggets in Pistazienkruste. Dann wird es amerikanisch: Die Chefköchin backt eine Art Brownies, die aber ganz hell sind und deshalb "Blondies" heißen. Und schließlich kommt das Geheimrezept, dessen erste Zutat Pecorino ist. Für das Fleischgericht wird Kaninchenlende in mundgerechte Stücke geschnitten, dann in Öl, Kräutern und Wein mariniert. Anschließend mit gemahlenem Brot und Pistazien panieren und frittieren. Für die "Blondies" Butter, Eier, Zucker, Nüsse, weiße Schokolade und die übrigen Zutaten verkneten,...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F30: Episode 30

    "Schlangencalzone", "Bocconcini filanti" oder eine Cappuccino-Torte zum Niederknien: In "Molto Bene” zeigt Benedetta Parodi, wie man italienische Spitzenküche zuhause einfach nachkochen kann. Dafür lädt die attraktive italienische Chefköchin die Zuschauer an den heimischen Herd ein, wo sie ihre Gerichte selbst ausprobiert. In jeder Folge der Koch-Show werden drei Rezepte gekocht - von leichten Salaten und raffinierten Vorspeisen, über köstliche Nudeln, Fleisch- und Fischgerichte bis zu Desserts, denen keiner widerstehen kann. Hinweis-Buttons wie "molto semplice - sehr einfach" oder "molto economica...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F31: Episode 31

    "Schlangencalzone", "Bocconcini filanti" oder eine Cappuccino-Torte zum Niederknien: In "Molto Bene” zeigt Benedetta Parodi, wie man italienische Spitzenküche zuhause einfach nachkochen kann. Dafür lädt die attraktive italienische Chefköchin die Zuschauer an den heimischen Herd ein, wo sie ihre Gerichte selbst ausprobiert. In jeder Folge der Koch-Show werden drei Rezepte gekocht - von leichten Salaten und raffinierten Vorspeisen, über köstliche Nudeln, Fleisch- und Fischgerichte bis zu Desserts, denen keiner widerstehen kann. Hinweis-Buttons wie "molto semplice - sehr einfach" oder "molto economica...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F32: Episode 32

    "Schlangencalzone", "Bocconcini filanti" oder eine Cappuccino-Torte zum Niederknien: In "Molto Bene” zeigt Benedetta Parodi, wie man italienische Spitzenküche zuhause einfach nachkochen kann. Dafür lädt die attraktive italienische Chefköchin die Zuschauer an den heimischen Herd ein, wo sie ihre Gerichte selbst ausprobiert. In jeder Folge der Koch-Show werden drei Rezepte gekocht - von leichten Salaten und raffinierten Vorspeisen, über köstliche Nudeln, Fleisch- und Fischgerichte bis zu Desserts, denen keiner widerstehen kann. Hinweis-Buttons wie "molto semplice - sehr einfach" oder "molto economica...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F33: Episode 33

    Benedetta Parodis erstes Rezept ist heute sehr raffiniert - Spaghetti mit Vongole und Zucchini, der pure Genuss! Darauf folgt ein köstlicher Kuchen, Ciambella aus Mürbeteig, bevor sich die italienische Chefköchin ans Geheimrezept macht, das diesmal ihre Tochter Matilde mitbringen. Für die Spaghetti Vongole werden die Muscheln mit Knoblauch angebraten und gegart, bis sie sich öffnen. Dann Zucchini in Julienne schneiden, Muscheln aus der Schale lösen und mit Chili würzen, gewürfelte Tomaten und etwas Kochwasser zugeben, Pasta abgießen, zum Sugo in...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F34: Episode 34

    "Molto Bene” startet diesmal mit einem sehr anspruchsvollen Gericht: Dorade in Olivenkruste mit Sellerie-Vellutata. Dann zaubert Benedetta einen originellen Cheesecake mit Popcorn-Boden und Mou-Glasur, bevor sie sich ans heutige Geheimrezept macht. Für den Fischgang Zwiebeln mit Thymian anbraten, Sellerie zufügen, mit Weißwein ablöschen, mit Wasser und Zitronensaft aufgießen und köcheln lassen. Dann Paniermehl mit Oliven und Gewürzen vermahlen und auf den Doradenfilets verteilen, Öl und Salz darüber geben und überbacken. Den Gemüsesud mit Sahne zu einer Selleriecreme pürieren und die...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F35: Episode 35

    Die heutige Koch-Show beginnt mit einem leckeren und leichten Zuschauerrezept, das Roberto beigesteuert hat. Gericht Nummer zwei ist sehr amerikanisch - Chicken Wings mit Honig und Zitrone glasiert - und wird von Benedetta Parodi zum perfekten Fingerfood deklariert, bevor sie sich ans Geheimrezept macht, dessen erste Zutat ein Ei ist. Robertos Wildreissalat mit Frittata ist leicht und raffiniert: Dafür Brokkoliröschen in Salzwasser garkochen, mit Wildreis, Salz, Öl und Pfeffer marinieren und Mozzarella zugeben. Auf der Frittata anrichten, die mit Petersilie,...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F36: Episode 36

    "Molto Bene” startet heute mit einer süßen Erdbeer-Focaccia, bevor es mit vegetarischen Überraschungs-Zucchinitörtchen und dem Geheimrezept weitergeht. Für die Focaccia werden Mehl und Zucker vermischt, Milch mit Hefe und Butter zugegeben, dann mit Eiern und Salz zu festem Teig verknetet, der ausgerollt, mit Marmelade und Erdbeerscheiben belegt und mit Rohrzucker bestreut in den Ofen kommt. Die Zucchinitörtchen bekommen ihr gewisses Etwas durch eine leckere Caciotta-Füllung, die im Ofen zu einem flüssigen Kern schmilzt und beim Anschneiden herausfließt. Das Geheimrezept ist...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F37: Episode 37

    Benedetta Parodi kocht heute ein romantisches Menü für zwei. Den Auftakt machen Jakobsmuscheln in Blätterteig, gefolgt von Scampi-Mandelpesto-Linguine und dem finalen Geheimrezept, dessen erste Zutat Walnüsse sind. Für den raffinierten ersten Gang Artischocken mit Öl, Knoblauch und Salz anbraten und mit Wein ablöschen. Gleichzeitig die Jakobsmuscheln mit Öl und Thymian rösten. Artischocken in Muschelschalen füllen, mit Blätterteig ummanteln und im Ofen backen. Der folgende Pasta-Gang ist nicht nur sehr gut, sondern auch sehr günstig, fordert aber etwas Fingerspitzengefühl, bevor der...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F38: Episode 38

    In der heutigen Koch-Show zaubert Benedetta eine etwas andere Pizza mit leckerer Füllung und Blätterteig-Deckel. Rezept Nummer zwei ist eine Bayerische Creme mit Himbeeren und Baiserhaube. Und das Geheimrezept überlässt die Italienische Chefköchin in dieser Episode ihrem Freund und Arbeitskollegen Peppi. Für den ersten Gang fertigen Pizzateig in eine Form legen, mit Polpa di Pomodoro bestreichen und mit Scamorza und Schinken belegen. Dann Blätterteig auf die Pizza geben, mit Ei bepinseln und im Ofen backen. Für das leichte Dessert kann...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F39: Episode 39

    Benedetta Parodi beginnt ihre Koch-Show mit Frühlingsrollen "italienische Art" und typisch italienischen Zutaten, inklusive Pesto. Dann bereitet die italienische Chefköchin ein Cubotti mit einer etwas anderen Glasur zu, bevor es ans Geheimrezept geht, dessen erste Zutat Kabeljau ist. Für die Frühlingsrollen all’italiana Gemüse in Stifte schneiden und scharf anbraten. Polpa di Pomodoro mit Pesto erhitzen und unterrühren. Filoteig ausbreiten, belegen, aufrollen, goldbraun backen und mit Sojasauce servieren. Die köstlichen, luftigen Cubotti bekommen eine Glasur aus Puderzucker, Butter und Kaffee und...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F40: Episode 40

    "Molto Bene” startet heute mit einem köstlichen Schokoladen-Kokos-Kuchen, dann folgen gefüllte Crespelle, die zu Säckchen geformt werden, und schließlich das Geheimrezept, dessen erste Zutat gehacktes Huhn ist. Die Ciambella, Benedettas Lieblingskuchen, ist schnell zubereitet, da alles in den Mixer geworfen wird: Eigelb mit Zucker, Mehl, Hefe und Butter mixen, Kakao und Milch zugeben. Dann Eiweiß mit Kokosraspeln, Stärke und Sahne verrühren. In eine Kranzform erst die Hälfte des Schokoteigs füllen, dann Kokosteig darauf geben und mit dem Rest des dunklen...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F41: Episode 41

    Das erste Rezept der italienischen Chefköchin ist diesmal ein Kokosbrot, das mehr Kuchen als Brot ist. Dann geht es mit Risotto Vongole sehr ambitioniert weiter, bevor sich Benedetta ans Geheimrezept macht, das heute Bordeauxrot wird. Der Kokosbrotteig ähnelt dem von Pan Brioche, aber ohne Ei. Dafür werden Mehl, Zucker, Kokosraspel, Hefe, Zimt und Gewürznelke gemischt, mit den übrigen Zutaten verrührt und in der Form gebacken. Gut dazu schmeckt ein frischer Saft aus Apfel, Karotte und Orange. Das Muschel-Risotto bekommt seinen...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F42: Episode 42

    Benedettas erstes Rezept der heutigen Koch-Show sind exotische Nudeln, wie man sie als Suppe aus chinesischen Garküchen kennt. Dann bereitet die Chefköchin einen besonders leckeren Hamburger mit selbstgemachter Barbecue-Sauce zu, bevor es ans Geheimrezept geht, dessen erste Zutat Ahornsirup ist. Für die "Noodles" Hühnerbrühe mit Sojasauce würzen, Karotten und Frühlingszwiebel darin garen, Ingwer unterrühren, die Suppe mit Maisstärke andicken und dann chinesische Mie-Nudeln sowie Hühnerfleisch zugeben. Der Bacon-Burger wird mit einer köstlichen Barbecue-Sauce aus Zwiebeln, Knoblauch, Öl, Paprika, Zucker, Worcestersauce...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F43: Episode 43

    "Molto Bene” startet mit einem Blaubeercrumble-Schichtkuchen, der lauwarm am besten schmeckt. Darauf folgt eine Art Fladen-Pizza-Muffin, bevor sich Benedetta ans Geheimrezept macht, das heute Sternekoch Luigi Taglietti beisteuert. Für die Fake-Pizzen, die den perfekten Aperitif-Snack abgeben, werden kleine Kreise aus einem Fladenbrot ausgestochen und in geölte Muffin-Förmchen gelegt. Dann mit Polpa di Pomodoro, Salami und geriebenem Käse belegen und im Ofen überbacken. Sternekoch Luigi hat unterdessen etwas verwirrende Zutaten für sein Geheimrezept preisgegeben. Was kann man aus einer Orange, Büffel-Ricotta,...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F44: Episode 44

    Benedetta Parodi beginnt ihre heutige Show sehr originell und backt eine knusprige Quiche mit Robiola und Vulkanspargel. Rezept Nummer zwei ist ein besonderer Kuchen alla Nonna mit Backpflaumen. Und das Geheimrezept, dessen erste Zutat eine Mango ist, hat in dieser Episode einen sehr exotischen Touch. Für die Ciambella, die auch ungeübten Bäckern leicht gelingt, verrührt die Chefköchin Eier, Marmelade, Butter, Ingwer, Mehl und Hefe zu einem geschmeidigen Teig. Dann in eine Ringform füllen und mit Pflaumenscheiben belegen, bevor er in...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F45: Episode 45

    Benedetta Parodi beginnt ihre Koch-Show mit köstlichen Schokoladen-Himbeeren-Muffins, dann folgt ein exotischer Salat mit sautiertem Pfirsich und gebratenem Lachs, den Benedettas Schwester entdeckt hat, bevor es ans heutige Geheimrezept geht, dessen erste Zutat eine Burrata ist. Für die Muffins Milch mit Butter erwärmen und die Schokolade darin schmelzen. Dann Ei mit Zucker und den übrigen Zutaten mischen, Himbeeren unterheben, in Muffinförmchen füllen und ins Rohr schieben. Das geheime dritte Rezept ist ein echtes Schmankerl für Vegetarier und offenbart eine neue,...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F46: Episode 46

    "Molto Bene” startet diesmal mit einem Sandwich Cubano, das Fleisch-Fans glücklich macht. Danach bereitet Benedetta einen Snack aus Modena für unterwegs zu, bevor sie sich ans geheime Gericht Nummer drei macht, dessen erste Zutat Feta-Käse ist. Für das Kuba-Sandwich Fleisch aus der Schweineschulter in Öl, Orangen- und Zitronensaft einlegen, Gewürze zufügen, im Ofen garen, dann in Streifen schneiden, zwischen Paninihälften legen, garnieren und auf dem Grill rösten. Die Tigelle, als Basis des schnellen Snacks, sind im Handumdrehen gebacken und können...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F47: Episode 47

    Eine schöne Pastasciutta mit Tintenfisch und Artischocken macht heute den Auftakt zu Benedettas Koch-Show. Rezept Nummer zwei ist eine klassische "Sarde e beccafico", die die italienische Chefköchin aber etwas einfacher als üblich zubereiten will. Das heutige Geheimrezept macht sofort Lust auf Sommer und startet mit einem Pfirsich. Für die Pastasciutta wird zunächst Knoblauch mit Chili in Öl geröstet, dann Sepia in Ringe geschnitten und mit angebraten. Schließlich gibt Benedetta fein geschnittene Artischocken zu und löscht alles mit Wein ab, bevor...
    Dauer: 20 Min
  • S02.F48: Episode 48

    Diese Episode der Koch-Show wird sehr amerikanisch und beginnt mit frittierten grünen Tomaten, die Benedetta Parodi wie ein Sandwich füllt. Auch Rezept Nummer zwei ist ein amerikanischer Klassiker, ein Shaker Lemon Pie mit ungeschälten Zitronen. Dann folgt das geheime Gericht, das diesmal von Expertin Dalila beigesteuert wird und an die 50er Jahre erinnert. Für die grünen Tomaten im Teigmantel werden Peperoni mit Salami in Öl gebraten, dann Tomaten halbiert, ausgehöhlt, mit der Peperoni-Mischung gefüllt und mit Holzspießchen verschlossen. Für den...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F49: Episode 49

    Einfach und vegetarisch ist das Credo der heutigen Sendung, die mit leckeren Mini Apple Pies, auch Apfeltaschen genannt, startet. Darauf folgt ein würziger Gemüsekuchen mit Zucchini, den auch die Kinder der Chefköchin lieben, bevor es ans fleischlose Geheimrezept geht, das diesmal sommerlich leicht wird. Für den süßen Auftakt werden Äpfel in der Pfanne mit Zucker und Zimt erhitzt und angerührte Maisstärke zugegeben. Dann eine Lage Mürbteig in Quadrate schneiden, je einen Löffel Apfelmasse darauf geben und zu Dreiecken klappen. Mit...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F50: Episode 50

    "Molto Bene” startet mit einem Rezept von Zuschauerin Carla: French Toast mit Orangen-Mascarpone, bei dem Chefköchin Benedetta das Wasser im Mund zusammenläuft. Dann folgt eine Terrine mit Oktopus und Kartoffeln, ein sehr ambitioniertes Gericht, das sich perfekt als Vorspeise oder zum Aperitif eignet. Bei Gericht Nummer drei, dem Geheimrezept, dreht sich heute alles um Mozzarella. Für den French Toast Mascarpone mit Puderzucker und Orangenabrieb verrühren und großzügig auf dem Brot verteilen. Danach Eier mit Milch verquirlen, Toast darin wenden, in...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F51: Episode 51

    Benedetta Parodi startet ihre Koch-Show mit traditionellen Polpette - Fleischbällchen alla Nonna, die durch eine spezielle Glasur sehr raffiniert schmecken. Danach wird es vegetarisch, mit einem ganz besonderen Gemüsekuchen, bevor es ans Geheimrezept geht, das diesmal sehr kaffeelastig wird. Für die glasierten Fleischbällchen Hackfleisch mit Brot, Milch und Ei verkneten, dann Parmesan, Zwiebelwürfel und Gewürze zugeben, Bällchen formen und mit Butter in der Pfanne braten. Mit Balsamico ablöschen, Zucker zugeben, einkochen lassen und die glasierten Bällchen mit etwas Thymian garnieren.
    Dauer: 21 Min
  • S02.F52: Episode 52

    "Molto Bene” beginnt heute mit einer Frittata, die wenig mit dem altbekannten Gericht zu tun hat. Danach bereitet Benedetta Hamburger zu, eine so leckere wie günstige Variante mit Cotechinowurst anstelle des üblichen Hackfleischs. Das dritte Rezept ist wie immer geheim und hat Fave-Bohnen als erste Zutat. Für die innovative Gemüsefrittata mit Tomini und Bacon werden Zwiebeln, Paprika und Speck angebraten, Käse und Gemüse zugegeben und mit Ei-Parmesan-Mischung übergossen. Die köstlichen Cotechino-Burger bekommen als Topping eine selbstgemachte Tomatensalsa aus Aceto Balsamico,...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F53: Episode 53

    Das erste Gericht, das die italienische Chefköchin heute zubereitet, sind Langusten-Schiffchen, die sich perfekt als Antipasti eignen. Danach gibt es einen leichten Salat mit Artischocken, Spargel und leckerem Eier-Dressing, bevor das Geheimrezept folgt, das diesmal vom Schokoladenkönig Ernst Knam persönlich beigesteuert wird. Für die Langusten-Schiffchen Mürbteig zurechtschneiden, in gebutterte Förmchen drücken und backen. Für die cremige Soße wird Sojamilch mit Öl, Senf, Zitrone, Cognac und den übrigen Zutaten gemixt. Dann die Languste kleinschneiden, Soße unterrühren, in die Schiffchen füllen und...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F54: Episode 54

    Benedetta Parodi startet ihre Koch-Show mit einer Nougat-Pannacotta an Erdbeersauce, bei der jedem Dessert-Fan das Wasser im Mund zusammenläuft. Dann gibt es ein recht exotisches Gericht - Erbsen-Falafel, die auf ganz spezielle Art angerichtet werden. Und das heutige Geheimrezept, bei dem sich alles um Gemüse dreht, folgt ebenfalls dem exotischen Fluss. Für die Schoko-Pannacotta Sahne erhitzen, Nuss-Nougatcreme unterrühren, dann Gelatine in Wasser einweichen und in der warmen Schokosahne auflösen. In Gläschen füllen und einige Stunden kaltstellen. Zuletzt Erdbeeren mit Puderzucker...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F55: Episode 55

    "Molto Bene” beginnt heute mit dem Rezept einer guten Freundin der Chefköchin, das eine lange Reise hinter sich hat: ein süßer Zucchini-Kuchen mit verblüffendem Aroma aus Kanada. Dann geht es weiter mit Pizza-Burgern, die sehr originell aussehen und besonders lecker schmecken, bevor das Geheimrezept folgt, dessen erste Zutaten Meeresfrüchte sind. Für den kanadischen Kuchen vermengt Benedetta Parodi Mehl, Zucker, Kokosraspel, Nüsse und Natron. Dann kommen Eier, Öl, pürierte Ananas und geraspelte Zucchini dazu. Alles vermischen, den Teig in eine Springform...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F56: Episode 56

    Ein köstliches Pastagericht mit Miesmuscheln und Zucchiniblüten sorgt heute für den raffinierten Auftakt der Koch-Show, bevor es mit einem gestürzten Mangokuchen à la Tarte Tatin weitergeht. Das dritte geheime Gericht wird ziemlich exotisch und hat Hühnerfilets als erste Zutat. Für die Garganelli mit Muscheln kocht Benedetta die Pasta al dente und lässt dann Miesmuscheln mit Öl und Knoblauch in der Pfanne aufgehen. In der Zwischenzeit Zucchini stifteln, anbraten und Zucchiniblüten unterheben. Dann Nudeln zu den Muscheln geben und mit Pecorino...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F57: Episode 57

    Benedetta Parodi startet heute mit einem Experiment: eine Stange Weißbrot füllen und dann wie einen extralangen Hackbraten in Scheiben schneiden. Danach geht es sommerlich mit Hühnchen-Ananas-Salat weiter, bevor sich die italienische Chefköchin ans Geheimrezept macht, dessen erste Zutat Pinienkerne sind. Für das "Bergsteigerbrot" wird ein Baguette ausgehöhlt, dann gibt es drei Füllungen: Die erste besteht aus Lachs, Frischkäse und Zitronenschale, die zweite aus Thunfisch, Mayonnaise und Frühlingszwiebeln. Für Füllung Nummer drei werden Ziegenkäse, Oliven und getrockneten Tomaten im Mixer zerkleinert...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F58: Episode 58

    "Molto Bene” beginnt diesmal mit einer grandiosen Torte - Crostata mit Waldbeeren und Ganache - die etwas aufwendiger in der Zubereitung ist. Gericht Nummer zwei ist eine superschnelle sardische Pasta-Spezialität mit Schwertfisch. Und das dritte geheime Rezept kommt heute von Benedettas kreativem Bruder Roberto, der zu Gast in der Sendung ist. Für den Choco-Berry-Pie werden Mehl, Zucker, Butter und die übrigen Zutaten zu einem Mürbteig geknetet, in eine Backform gedrückt, mit Marmelade bestrichen und gebacken. Dann Sahne erhitzen, Schokolade darin...
    Dauer: 21 Min
  • S02.F59: Episode 59

    Ein Dessert aus Kakaobiskuitplatten, Sahne und Erdbeeren, das von Benedetta spontan "Super-Whoopie" getauft wird, macht den Auftakt der heutigen Koch-Show. Darauf folgen köstliche Tacos mit Garnelen und Guacamole und schließlich das Geheimrezept - eins von Benedettas Lieblingsgerichten - dessen erste Zutat gekochte Kartoffeln sind. Für das Dessert Eier, Mehl, Joghurt, Kakao und die übrigen Zutaten verrühren, auf ein Blech streichen und backen. Dann Sahne mit Honig erhitzen, Gelatine darin auflösen, Erdbeeren unterrühren und die Creme in den aufgeschnittenen Whoopie füllen.
    Dauer: 21 Min
  • S02.F60: Episode 60

    Benedetta startet heute mit einem Rezept, das ihr Zuschauerin Rossella geschickt hat: Mini-Quiches mit Gemüse, die dank Fertig-Teig und Fertig-Béchamelle-Soße sehr schnell zubereitet sind. Gericht Nummer zwei ist ein köstlicher Graupensalat mit außergewöhnlichen Zutaten wie Seezunge, Pinienkernen und Brokkolipesto. Dann folgt das Geheimrezept, dessen erste Zutat Luftballons sind. Für die Mini-Quiches Karotten und Zucchini kochen und in Scheiben schneiden. Dann Béchamelle mit Ei und Parmesan verrühren, aus dem Blätterteig Kreise schneiden und in Muffin-Förmchen drücken. Mit Gemüseblüten verzieren und in...
    Dauer: 21 Min