Bei Kelly Mason aus Greensboro, North Carolina, ist jeder Schritt eine Tortur. Dabei kämpft Kelly mit Übergewicht, seit sie denken kann: Als Kind wuchs sie bei ihrer depressiven Mutter auf, die nur Fastfood auf den Tisch brachte. Kelly stopfte sich täglich mit Burgern und Pizza voll und wurde als Siebenjährige von einem Nachbarn missbraucht. Der einzige Trost des hilflosen Mädchens ist Essen, und so wird Kelly immer dicker, bis sie mit 12 Jahren über 90 Kilo wiegt. Mit 19 sind es schon 225, und nun bringt sie fast 329 Kilo auf die Waage. Dr. Now stellt die 41-Jährige vor die Entscheidung: Abnehmen und leben oder so weitermachen und bald den Löffel abgeben.