Im Jahr 1969 gibt es in Florida einen Jahrhundertsommer: Hippies rocken auf Woodstock ab, junge Leute protestieren gegen den Vietnamkrieg, man verschließt keine Tür und vertraut den Menschen. Autostopp ist angesagt, und auch Mädchen trampen sorglos durchs ganze Land. Doch diese Zeit der Unschuld und des easy Life ist vorbei, als in Ft. Lauderdale immer mehr junge Frauen spurlos verschwinden. Am Anfang hält man sie noch für Ausreißerinnen, doch bald ist klar, dass Floridas erster Serienkiller auf der Pirsch ist. Und er hat eine äußerst raffinierte Masche, seine ahnungslosen Opfer zu ködern und dann in die mörderische Falle zu locken.

MEHR VIDEOS