Das Leben von Angela Neal war nicht immer leicht. Nach ihrer vierten Scheidung zog die 40-Jährige nach Alaska, um sich dort von ihren Abhängigkeiten zu befreien. Angela litt an Depressionen und war drogen- sowie alkoholabhängig. Therapeut Mike Dixiano hilft ihr beim Entzug - und verliebt sich in die attraktive Patientin. Bald heiraten die beiden und ziehen in eine Luxusvilla in Anchorage. Angela wird von dem 56-Jährigen sehr verwöhnt, doch die Beziehung bekommt bald Risse: Mike suchte auf Datingseiten nach anderen Frauen - und Angela wird rückfällig. Als sie plötzlich stirbt, gibt Mike Organversagen als Todesursache an, doch Angelas Familie ist misstrauisch.