Arzt Jean-Claude Dominique ist ein treu sorgender Ehemann, der allerdings auch sehr viel arbeitet. Deshalb ist es normal für Gattin Eliette und die beiden Kinder, dass er mehr Zeit in der Notaufnahme als bei ihnen verbringt. Doch dann wird Jean-Claude bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt und fällt ins Koma. Als Eliette zu ihrem geliebten Mann in die Klinik eilt, wird ihr größter Albtraum plötzlich Realität. Vor ihr steht eine Dame, die darauf beharrt, seit 17 Jahren mit Jean-Claude verheiratet zu sein. Noch bevor der Arzt sein Doppelleben erklären kann, stirbt er und ein erbitterter Erbstreit vor Gericht entbrennt. Die angespannte Situation gipfelt in einem hinterhältigen Mordanschlag, der auch Jean-Claudes angeblichen Unfall in ein komplett neues Licht rückt.

MEHR VIDEOS