Seit sich Theresa von ihrem Mann getrennt hat, wohnt sie allein in ihrem Haus auf Long Island, während Larry nach L.A. gezogen ist. Und obwohl die Entscheidung überfällig war, ist sie sich ihrer Sache nicht wirklich sicher. Doch das Leben muss weitergehen, und so stürzt sich das Medium in die Arbeit: Zunächst hält Theresa eine Séance mit Jaclyn und ihrem Mann Patrick aus West Islip, New York, ab. Patrick ist skeptisch, doch Jaclyn hat unbegründete Schuldgefühle, seit ihr Vater vor neun Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs starb. Theresa nimmt Kontakt mit der verstorbenen Seele auf, um Jaclyn seine Botschaften zu übermitteln, die ihr das Leben in Zukunft erleichtern sollen.

MEHR VIDEOS