Richard aus Lowell, Massachusetts, hat 40 Jahre lang als Hausinspektor gearbeitet, doch seine Leidenschaft galt immer dem Schreiben. Jetzt hat er mit einem Rubbellos eine Million Dollar gewonnen und kann den Werkzeuggürtel ad acta legen. Zusammen mit Ehefrau Stephanie möchte er ein neues Kapitel in seinem Leben beginnen und zunächst sein Traumhaus kaufen. Es soll in Rockland, Maine, möglichst nah am Meer liegen und maximal 250.000 kosten. Abgesehen davon sind die Wünsche bescheiden: etwa 140 qm2 Wohnfläche, ein kleiner Garten und drei Schlafzimmer. Um in Ruhe schreiben zu können, möchte Richard außerdem ein Arbeitszimmer mit großer Fensterfront.

MEHR VIDEOS

  • {S}03.{E}13. Kein Luxus, nur Privatsphäre

    S03.F13. Kein Luxus, nur Privatsphäre

    Die alleinerziehende Mutter Laura lebt mit Sohn Dante in einem kleinen Zwei-Zimmer-Appartement in Cape Cod, Massachusetts. Doch nun ist es mit den beengten Wohnverhältnissen vorbei: Laura hat mit einem 10-Dollar-Los 4.000.000 gewonnen und kann sich eine Immobilie kaufen, die für sie und den 14-Jährigen genug Platz bietet. Doch die Ansprüche der Multimillionärin sind bescheiden: Ein freistehendes Haus mit rund 110 qm2, drei Schlaf-, zwei Badezimmern und kleinem Garten reicht dem Mutter-Sohn-Gespann. Laura will keinen Luxus, nur Privatsphäre, und behält den...
    Dauer: 20 Min
  • {S}03.{E}14. Familienvermögen

    S03.F14. Familienvermögen

    Tanya und Hector aus Visalia, Kalifornien, haben fünf Kinder und arbeiten beide Vollzeit. Trotzdem können sie sich nicht genügend Wohnraum leisten, leben in einem winzigen Haus zur Miete und müssen sich zu siebt zwei Schlafzimmer teilen. Doch die beengte Situation wird sich nun ändern: Mit einem 10-Dollar-Rubbellos hat Hector 750.000 gewonnen - nun kann sich die Großfamilie ihr Traum-Domizil kaufen. Vier Schlafzimmer sollten es sein, mindestens drei Bäder, eine große Küche, ein offenes Wohnkonzept und ein Garten, damit die Kids...
    Dauer: 19 Min