Jazz ist seit einer Stunde im OP und ihre Familie hat sich für ein Weilchen hingelegt, nur Mama Jeanette bekommt kein Auge zu und wird erst wieder schlafen, wenn ihre Tochter die Geschlechtsumwandlung gut überstanden hat. Die Operation ist ein besonders komplizierter Fall, deshalb arbeiten drei Chirurgen gleichzeitig. Als Krankenschwester Cindy nach drei Stunden mit der Nachricht kommt, dass der Eingriff weitere 3,5 Stunden dauern wird, sind alle besorgt, denn die geplante OP-Dauer wird um das Doppelte überschritten. Aber dann ist es überstanden: Der Heilungsprozess wird lange dauern, doch Jazz hat endlich den Körper, von dem sie immer geträumt hat.

MEHR VIDEOS

  • {S}05.{E}06. Komplikationen

    S05.F06. Komplikationen

    Nachdem Jazz ihre OP zur Geschlechtsumwandlung endlich hinter sich gebracht hat, gibt es Komplikationen: Beim Umbetten ist eine Naht aufgerissen, die unter zu hoher Spannung stand. Nun haben Dr. Ting und seine Kollegen den Riss wieder genäht und für die Schließung der Wunde Haut aus Jazz‘ Leiste transplantiert. Doch obwohl die Nach-OP ganz gut verlaufen ist, kann noch keine Entwarnung gegeben werden. Als das Transgender-Mädchen im Aufwachraum zu sich kommt, hat sie Angst, dass das Gleiche noch einmal passiert, und...
    Dauer: 44 Min