Zwei Jahre nach dem tragischen Tod ihres Mannes beschließt Karen, Chicago zu verlassen und mit ihren beiden kleinen Söhnen nach Sitges in Spanien zu ziehen. Hier möchte sie ein neues Leben mit neuen Perspektiven beginnen. Die schöne Stadt am Meer ist sehr international, liegt nur 36 Kilometer von Barcelona entfernt und hat ein angenehmes Mikroklima. Zusammen mit Freundin Nanette sucht die junge Mutter nun eine helle, möblierte Wohnung mit vier Schlafzimmern und zwei Bädern, im traditionell spanischen Stil. Besonders wichtig ist ihr die Lage zwischen Strand und Stadt. Und für ihr Budget von 2.500 Dollar im Monat lässt sich sicher etwas Passendes finden.

MEHR VIDEOS