Lori und Michael sind seit fünf Jahren verheiratet und versuchen, ein Kind zu bekommen - doch es funktioniert nicht. Die beiden Lehrer sind gerade in ein neues, kindgerechtes Haus gezogen und nutzen die Ferien, um auszupacken. Die Räume sind angenehm warm, doch im begehbaren Kleiderschrank ist es eiskalt - und das im Juli. Lori ist wegen der Schwangerschaft gestresst und hat, während sie das künftige Kinderzimmer einrichtet, das unangenehme Gefühl, beobachtet zu werden, obwohl keiner außer ihr im Raum ist. Lori wird panisch, flieht nach draußen und ruft die Polizei. Doch die glaubt ihr kein Wort.