Physiotherapeutin Alli und Jurist Brendan sind verlobt und wollen heiraten. Das Paar hat gerade ein Haus in Minnesota gekauft, das eigentlich zu groß ist, doch sie planen eine Familie. Mitten in den Hochzeitsvorbereitungen geschieht das Unfassbare: Brendan stürzt die Treppe hinunter und bricht sich das Genick. Die Autopsie ergibt, dass er vorher eine tödliche Dosis Medikamente genommen hatte. Alli ist vollkommen verzweifelt, zieht zu ihrer Mutter und will das Haus sofort verkaufen. Als sie es ausräumt, entdeckt sie eine Schublade mit doppeltem Boden, die etwas Unglaubliches verbirgt.