Haus-Makeover in Las Vegas
Las Vegas ist der härteste Immobilienmarkt der Vereinigten Staaten - teuer, umkämpft und unberechenbar. In diesem schonungslosen Umfeld wollen Bristol Marunde und seine Frau Aubrey das große Geld machen, denn sie haben ihre Nische gefunden: Sie kaufen heruntergekommene Häuser auf und verwandeln sie in umwerfende Objekte, um in Sin City große Gewinne einzufahren. Der Mixed Martial Arts-Kämpfer ist der Generalunternehmer in ihrem Business, Aubrey hat ein gutes Händchen für Design und fungiert als Maklerin. Beide sind echte Multitalente und erledigen den Großteil der Renovierungsarbeiten selber, um möglichst attraktive Gewinnspannen zu erzielen.

Neueste Folge

Videos

  • {S}02.{E}01: Episode 15

    S02.F01: Episode 15

    Die Super-Makler haben einen heißen Tipp bekommen: Ein Haus in einem familienfreundlichen Vorort von Henderson ist günstig zu erwerben. Der Preis stimmt, doch Aubrey und Bristol schaffen es kaum durch die Eingangstür, bevor sie vom durchdringenden Geruch von Hundeurin fast umgehauen werden. Dieses Problem muss erst gelöst werden, doch dann geht Aubrey aufs Ganze und verpasst der Immobilie ein superschickes Vegas-Design, inklusive Marmorböden und offenem Wohnkonzept.
    Dauer: 20 Min
  • {S}02.{E}02: Episode 16

    S02.F02: Episode 16

    Heute zieht es Aubrey und Bristol zurück zu ihren Wurzeln - in die Gegend von Vegas, in der sie ihren ersten gemeinsamen Deal abgeschlossen haben. Hier steht eine Immobilie mit drei Schlafzimmern zum Verkauf, die der Bank gehört. Obwohl der Grundriss ziemlich merkwürdig ist und das ganze Objekt reichlich heruntergekommen, hat Aubrey ein gutes Gefühl bei der Sache: Nach einem Rundgang ist sie sicher, dass sie das abgewohnte Haus in ein Industrial-Design-Objekt verwandeln kann, das jeden hippen Kunden beeindruckt.
    Dauer: 20 Min
  • {S}02.{E}03: Episode 17

    S02.F03: Episode 17

    Aubrey hat ein bestimmtes leerstehendes Haus seit Jahren auf ihrer Beobachtungsliste. Und als die verwahrloste Immobilie aus den 60ern endlich zum Verkauf angeboten wird, stürzen sich die Super-Makler sofort darauf. Es werden 290.000 Dollar als Verkaufspreis aufgerufen - ein echtes Schnäppchen im Gegensatz zu Vergleichsobjekten. Aubrey ist überzeugt, dass diese Immobilie mit vier Schlaf- und vier Badezimmern jede Menge Potenzial besitzt und will es in eine Art modernes Farmhaus mit Las Vegas-Glamour umbauen.
    Dauer: 20 Min
  • {S}02.{E}04: Episode 18

    S02.F04: Episode 18

    Die Immobilien-Experten aus Las Vegas ergattern ein Haus mit drei Schlafzimmern, zwei Bädern, heruntergekommener Fassade, unmodernem Grundriss und einer Küche, die einer Höhle gleicht. Doch nach einem Makeover à la Aubrey und Bristol ist es nicht wiederzuerkennen: Ein offenes Wohnkonzept, das die Küche zum Herzstück des Hauses macht, und moderne, helle Farben verleihen der Immobilie eine völlig neue, elegante Aura. Auch die Schlafzimmer, der Wirtschaftsraum und der verwahrloste Garten werden umgestaltet und auf Vordermann gebracht.
    Dauer: 20 Min
  • {S}02.{E}05: Episode 19

    S02.F05: Episode 19

    Aubrey und Bristol Marunde bekommen einen Insidertipp: Ein altmodisches Haus von 1977 steht in Spring Valley, einem familienfreundlichen Vorort von Las Vegas, von privat zum Verkauf. Design-Expertin Aubrey beschließt, der Immobilie einen angesagten Retro-Look zu verpassen, das abgesenkte Wohnzimmer eine Ebene nach oben zu heben, die Größe der Küche zu verdreifachen, das Esszimmer in ein Büro zu verwandeln und für Kamin und Türen leuchtende Farben zu verwenden. So könnte das angestaubte Objekt den Geschmack der prätentiösen Vegas-Kundschaft treffen.
    Dauer: 21 Min
  • {S}02.{E}06: Episode 20

    S02.F06: Episode 20

    Aubrey bekommt den Hinweis auf eine Immobilie mit verlockend niedrigem Listenpreis, die in der Kleinstadt Boulder City, 30 Kilometer vor Las Vegas liegt. Das 65 qm2-Häuschen aus den 40ern ist in einem schlechten Zustand, doch Aubrey und Bristol kaufen es trotzdem, weil sie konkrete Pläne haben: Sie wollen das Haus vergrößern und sanieren, ohne seinen historischen Charme zu verlieren. Ein Anbau mit zwei Schlaf- und Badezimmern sorgt für eine attraktive Quadratmeterzahl, ein Makeover im Cottage-Stil verwandelt die schäbige Hütte in...
    Dauer: 20 Min
  • {S}02.{E}07: Episode 21

    S02.F07: Episode 21

    Die Real-Estate-Profis erwerben eine kleine, ziemlich heruntergekommene Wohnung auf dem Las Vegas Strip in zentraler Lage und mitten im Geschehen zwischen Casinos und Luxushotels. Der Kaufpreis liegt bei 117.000 Dollar - was attraktiv ist, da vergleichbare Objekte in der Gegend um 150.000 kosten. Doch Aubrey und Bristol müssen in dem Fall genau aufs Budget schauen und aufpassen, dass sich die Renovierung des Apartments auf das Nötigste beschränkt und im engen finanziellen Rahmen bleibt. Sonst springt bei diesem Deal kein Profit...
    Dauer: 20 Min
  • {S}02.{E}08: Episode 22

    S02.F08: Episode 22

    Aubrey und Bristol kaufen eine Immobilie im Westen von Las Vegas für 250.000 Dollar, ohne sie vorher besichtigt zu haben. Das rustikale Haus befindet sich in einem schicken Viertel und ist ein echtes Schnäppchen, da vergleichbare Objekte in der Gegend um die 400.000 Dollar kosten. Geschenkt bekommen die Super-Makler trotzdem nichts, denn das Haus ist völlig altmodisch und sieht ziemlich trist aus. Um einen guten Deal zu machen, muss die Hütte komplett saniert, modernisiert und den hohen Ansprüchen der Vegas-Klientel...
    Dauer: 20 Min
  • {S}02.{E}09: Episode 23

    S02.F09: Episode 23

    Die Immobilien-Experten haben ein Auge auf ein Haus geworfen, das in einer etwas altbackenen Gegend von Las Vegas liegt und innen wie außen ganz im Stil der 90er Jahre gebaut ist. Doch der Preis stimmt. Außerdem steht eine schöne, große Pinie im Vorgarten, und das Wohnzimmer hat einen riesigen Kamin, der vom Boden bis zur Decke reicht. Beides erinnert Bristol an seine Kindheit im Pazifischen Nordwesten - und der leidenschaftliche Handwerker hat sofort eine Menge Ideen für das perfekte künftige...
    Dauer: 20 Min
  • {S}02.{E}10: Episode 24

    S02.F10: Episode 24

    Aubrey und Bristol Marunde verschwenden keine Zeit und reißen sich ein Stadthaus in einer angesagten Gegend von Las Vegas zum kleinen Preis unter den Nagel. Doch bald wird ihnen klar, warum sie die Immobilie so günstig erwerben konnten: Der Vorbesitzer hatte mit halbscharigen Renovierungsarbeiten angefangen, diese aber nicht zu Ende gebracht. Und so müssen die Super-Makler alte Baustellen weiterführen und trotzdem versuchen, aus dem Haus ein Glamour-Domizil mit schwebender Treppe, Galerie und anderen maßgeschneiderten Elementen zu machen.
    Dauer: 20 Min
  • {S}02.{E}12: Episode 26

    S02.F12: Episode 26

    Die Real-Estate-Profis hoffen auf einen Mega-Deal: Ein Hausbesitzer, der außerhalb des Landes lebt, möchte seine Immobilie loswerden und ist mit ihnen in Verhandlung. Aubrey und Bristol wollen die Gelegenheit beim Schopf packen und das Objekt in eine exklusive Immobilie direkt am Golfclub verwandelt. Da seit den 80er Jahren nichts mehr daran gemacht wurde, steht eine Rundumerneuerung an: Designerin Aubrey verleiht dem altbackenen Haus einen gemütlich-modernen Charakter mit offenem Wohnkonzept, einem neuen Kamin und ländlichen Accessoires.
    Dauer: 20 Min
  • {S}02.{E}13: Episode 27

    S02.F13: Episode 27

    Die Super-Makler haben ein renovierungsbedürftiges Apartment in der Innenstadt von Las Vegas gekauft und wollen testen, wieviel ein Objekt bringen kann, das zentral, aber außerhalb des Vegas Strip liegt. Für das Umstyling wählt Aubrey gedeckte Farben, nur im Schlafzimmer darf es richtig bunt sein: Dafür hat die Designerin extra einen Wandmaler engagiert. Doch der Künstler ist sehr beschäftigt und kann für das Projekt nur einen Tag erübrigen. Außerdem will er sich nicht an Vorgaben halten. Die Auftraggeber müssen also nehmen,...
    Dauer: 20 Min