Dr. Robert Uhde erwirbt im Jahr 2010 das stark heruntergekommene Herrenhaus Vogelsang südlich von Rostock. Tag und Nacht arbeitet er mit seiner Frau Isabell, um das neugotische Anwesen wieder auf Vordermann zu bringen. Als er eines Tages völlig erschöpft einschläft, wird er plötzlich von einer Art russischer Zithermusik aus seinen Träumen gerissen. Wie kann das sein? Niemand außer ihm befindet sich im Haus. Auch Julia Lehne, eine befreundete Harfenspielerin übernachtet nach einem Konzert allein im Schloss und hört mitten in der Nacht diese Zithermusik. Am nächsten Morgen erzählt Robert ihr eine tragische Geschichte, die sich vor vielen Jahren im Herrenhaus abgespielt haben soll. Kann es sein, dass vergangene Gräueltaten im wahrsten Sinne des Wortes in den alten Gemäuern nachklingen...?

MEHR VIDEOS

  • {S}04.{E}04. Episode 26

    S04.F04. Episode 26

    Im Jahr 1998 wollen der junge Sven Ziller und sein Kumpel Manfred ihren beiden Freundinnen einen "Spukstreich" spielen. Während sich Manfred mit Yvonne und Tanja trifft, um die beiden Mädels nachts zu Schloss Schlettau zu führen, bereitet sich Sven im Rittersaal auf die nächtliche Aktion vor und schlüpft in eine Mönchskutte. Doch alles läuft anders als gedacht, denn auf einmal hört er eigenartige Geräusche. Was ist das? Er ist doch er einzige im Schloss. Mit dem Glockenschlag zu Mitternacht spitzt...
    Dauer: 42 Min
  • {S}04.{E}05. Episode 27

    S04.F05. Episode 27

    Josef Probst und Angelika Radlinger sind passionierte Nachtwanderer. Im Jahr 2016 treffen sich die beiden mit ihren Freunden Carola und Harald am beim Weizriegel im bayerischen Wald zu einer nächtlichen Wanderung. Der Weizriegel ist ein sagenumwobener Hügel inmitten eines mystischen Waldes und je mehr sich die vier diesem Hügel nähern, desto bedrückender wird die Stimmung. Als sie endlich am Weizriegel ankommen, sehen alle plötzlich nicht nur unerklärliche Lichter im Wald, sondern auch leidende Gesichter im Stein. Wie kann das sein?...
    Dauer: 41 Min
  • {S}04.{E}06. Episode 28

    S04.F06. Episode 28

    Als Elke Warbelows geliebte Großmutter auf dem Sterbebett liegt, erzählt sie ihrer schwangeren Enkelin ein Geheimnis: Die Frauen der Familie besitzen die Gabe, hellseherische Träume zu haben. Und tatsächlich: nicht nur ihre Prophezeiung, dass Elke eine Tochter erwartet, tritt tatsächlich ein. Auch Elke und Tochter Kathrin scheinen ihr Leben lang immer wieder Ereignisse in ihren Träumen vorher zu sehen. Eine solche Fähigkeit bringt natürlich viele Vorteile: So bewahrt sie die Altenpflegerin und ihren Mann Jahre später vor einem schädlichen Wasserschaden....
    Dauer: 46 Min