Die Freunde Angela, Bianca und Tino werden im Jahr 1997 von ihrem Kumpel Stefan zu einem gemeinsamen Abend bei ihm zuhause eingeladen. Nach einiger Zeit präsentiert Stefan stolz ein antikes Witchboard, das seine Schwester auf einem Flohmarkt erstanden hat. Für die Runde ist sofort klar: sie wollen einen Geist beschwören! Das Gläserrücken scheint tatsächlich zu funktionieren und die Freunde treten mit einer unheimlichen Seele in Kontakt. Doch als die vier es mit der Angst zu tun bekommen, brechen sie das Experiment ab. Aber irgendetwas scheint die Freunde seit diesem Abend zu verfolgen. Also beschließen sie, die Präsenz ein weiteres Mal heraufzubeschwören. Dabei müssen sie auf schmerzhafte Weise herausfinden, dass einen die Vergangenheit manchmal grausamer einholen kann, als einem lieb ist…

MEHR VIDEOS