Lydia Abate ist ein echter Geizhals. Sie weigert sich strickt, ihr hart verdientes Geld auszugeben - insbesondere dann, wenn es um ihre junge Karriere als Fashion-Bloggerin geht. Um Geld zu sparen, wohnt sie noch immer bei ihren Eltern, wo sie auch kostenlos bekocht wird. Ihr größtes Steckenpferd: Seit Jahren verfolgt Lydia Todesanzeigen, um bei Haushaltsauflösungen Gratis-Kleidung abzustauben. Dafür meldet sich bei den Hinterbliebenen und bietet ihre Hilfe beim Ausmisten an. Ihrer Schwester Anna geht Lydias Spleen definitiv zu weit, doch der Sparfuchs bleibt seiner Linie treu. In ihrem Blog will sie der Welt demonstrieren, wie billig Mode sein kann.

MEHR VIDEOS

  • {S}03.{E}10. Ann-Marie/Anthony

    S03.F10. Ann-Marie/Anthony

    Die beiden Geizhälse Ann-Marie und Peter sind seit drei Jahren verlobt, haben die Hochzeit jedoch aufgeschoben, weil sie kein unnötiges Geld ausgeben wollen. Ann-Marie fände es romantisch in der Pizzeria zu heiraten, in der sie auch ihr erstes Date hatten. Da sie für den Laden außerdem einen 50-Dollar-Gutschein besitzt, wäre die Hochzeit ohnehin entsprechend billiger. Und obwohl dies bereits ihre zweite Ehe ist, und die erste kläglich scheiterte, will die Pfennigfuchserin dasselbe Kleid anziehen, wie beim ersten Mal. Sohn Taylor...
    Dauer: 21 Min
  • {S}03.{E}11. Apple/Matt

    S03.F11. Apple/Matt

    Beziehungen können ziemlich ins Geld gehen. Doch echte Geizhälse finden Mittel und Wege, die Kosten einer Romanze drastisch zu senken. So auch Apple Melecio, die seit der Geburt ihrer Tochter Chloe jeden Cent umdreht: Als Apple keine Milch mehr hat, benutzt sie Muttermilch von Freundinnen und spart damit 1000 Dollar im Jahr an Babynahrung. Gewickelt wird Chloe auf einem ausrangierten Tankstellentisch, die Windeln schneidert Apple aus alten T-Shirts. Doch seit das Baby da ist, leidet die Beziehung zu Ehemann Victor....
    Dauer: 41 Min
  • {S}03.{E}12. Geizhälse auf Reisen

    S03.F12. Geizhälse auf Reisen

    Bei Geizhals Shawn O’Brien steht der Familienurlaub an, doch die Destinationen sind stark beschränkt: Das Ziel darf höchstens vier Stunden von zuhause entfernt sein, damit man mit einer Tankfüllung auskommt. Und auch am Equipment wird extrem gespart: Kaputte Koffer werden mit Gürteln zusammengehalten, Schlafsäcke aus Decken geschneidert, uralte Boots unermüdlich repariert. Und auch das steinzeitliche Familienauto wird immer wieder mit Klebeband geflickt. Beim Tankstopp müssen die Kids ihre Wasserflaschen auf der Toilette auffüllen, um Getränkekosten zu sparen. Doch als Shawn...
    Dauer: 43 Min