Bei Geizhals Shawn O’Brien steht der Familienurlaub an, doch die Destinationen sind stark beschränkt: Das Ziel darf höchstens vier Stunden von zuhause entfernt sein, damit man mit einer Tankfüllung auskommt. Und auch am Equipment wird extrem gespart: Kaputte Koffer werden mit Gürteln zusammengehalten, Schlafsäcke aus Decken geschneidert, uralte Boots unermüdlich repariert. Und auch das steinzeitliche Familienauto wird immer wieder mit Klebeband geflickt. Beim Tankstopp müssen die Kids ihre Wasserflaschen auf der Toilette auffüllen, um Getränkekosten zu sparen. Doch als Shawn neue Stiefel für Sohn Davis kaufen muss, versinkt der Junge vor Scham fast im Boden.