Die beiden Geizhälse Ann-Marie und Peter sind seit drei Jahren verlobt, haben die Hochzeit jedoch aufgeschoben, weil sie kein unnötiges Geld ausgeben wollen. Ann-Marie fände es romantisch in der Pizzeria zu heiraten, in der sie auch ihr erstes Date hatten. Da sie für den Laden außerdem einen 50-Dollar-Gutschein besitzt, wäre die Hochzeit ohnehin entsprechend billiger. Und obwohl dies bereits ihre zweite Ehe ist, und die erste kläglich scheiterte, will die Pfennigfuchserin dasselbe Kleid anziehen, wie beim ersten Mal. Sohn Taylor soll einen Online-Schnellkurs zum Pastor absolvieren, um das Paar dann gratis trauen zu können. Ein kirchlicher Amtsträger würde nämlich satte 270 Dollar kosten.