Als Barkeeperin und Videobloggerin Molly ihren Kneipenjob verliert, muss sie schnell eine andere Geldquelle auftun, denn die 29-Jährige hat einen Berg Schulden. Sie bewirbt sich auf alle Jobs, die sie online findet, darunter auch eine Stelle als Ganztages-Pflegerin einer alten Dame, die sie prompt bekommt. Doch als Molly ihr Zimmer in Bettys düsterem, uraltem Haus bezieht, laufen ihr Schauer über den Rücken. Und als sie am nächsten Morgen frische Krallenspuren an der Innenseite ihrer Tür findet, ist sie entsetzt. Eigentlich will Molly sofort kündigen, doch sie bleibt, um Antworten zu finden, die beweisen, dass sie nicht verrückt ist.