Die 299 Kilo schwere Chitoka ist entmutigt - ihr erstes Bemühen, Doktor Procter in der bariatrischen Klinik persönlich aufzusuchen, ist gescheitert. Doch nachdem die Operation von Cousin Drew erfolgreich verlief, wagt sie einen zweiten Versuch. Schließlich könnte es schon bald zu spät für sie sein. Außerdem trifft sich die gesamte Familie zu einem Wassergymnastik-Kurs. Trotz unbeschreiblicher Schmerzen schafft Chitoka es, das Becken auf sehr eigenwillige Art zu entern. Und Naomi ist so sehr mit ihrem Körper und der Ernährungsumstellung beschäftigt, dass Freund Mike sich etwas vernachlässigt fühlt. Bei einem Abendessen konfrontiert er sie mit unangenehmen Tatsachen und Naomi werden die Auswirkungen ihres Eingriffs klar.

MEHR VIDEOS

  • {S}01.{E}06. Die Familie hat es geschafft

    S01.F06. Die Familie hat es geschafft

    Drew hat schon 40 Kilo abgenommen und will weitermachen. Doch heute kümmert er sich ausschließlich um Cousine Chitoka, die in wenigen Stunden operiert wird. Die 300-Kilo-Frau hat große Bedenken wegen der Risiken eines Magenbypasses. Noch größer ist ihre Angst, dass die ganze Prozedur nichts bringen wird: Aufgrund ihres enormen Übergewichts ist möglicherweise die Leber zu stark vergrößert - in diesem Fall wird der bariatrische Chirurg Dr. Procter die OP abbrechen müssen. Dennoch ist es den Versuch wert. Chitoka konnte das...
    Dauer: 44 Min