Tara und Steven glauben, dass ihr altes Haus eine gute Substanz besitzt und nur etwas kosmetische Pflege braucht. Doch Bauprofi Bryan sieht das anders. Obwohl das Paar die Heizung und alle Wasserleitungen erneuern ließ, gibt es noch viel zu tun: Die kleine Billig-Küche aus den 80ern fällt fast auseinander und hat keinen Abzug - weshalb viele Gerichte bei der sechsköpfigen Familie tabu sind. Das Wohnzimmer mit seinen alten Fenstern, dem undichten Oberlicht und einigen Wasserschäden ist im Winter eiskalt. Und das Mini-Bad, das eher an eine Studentenbude erinnert, wurde irgendwie zusammengeschustert und weist Anzeichen von Schimmel auf.

MEHR VIDEOS

  • {S}02.{E}24. Achtung, Schimmel!

    S02.F24. Achtung, Schimmel!

    Scott, Erin und ihre zwei Kinder sind vor sechs Jahren in ihr Haus gezogen und wollen nun endlich die letzten Mängel beheben. Sie haben bereits Böden geschliffen, Boiler und Eingangstreppe erneuert, doch einige Baustellen gibt es noch: Die Küche aus den 70ern ist hässlich und marode, hat keinen Abzug, dafür leckt die Spüle. Hier soll einmal ein familienfreundliches, modernes Ambiente entstehen. Das Bad hat Schimmelbefall, gesprungene Fliesen und keine Entlüftung, so dass ständig alles unter Wasserdampf steht. Und der dunkle...
    Dauer: 21 Min
  • {S}02.{E}25. Viel Liebe für Bryan

    S02.F25. Viel Liebe für Bryan

    Arthur und Domenica sind vor drei Monaten mit fünf Kindern in ihr Haus gezogen, doch es fehlt an Platz. Die Kinderzimmer sind improvisiert, das Familienzimmer ist unpraktisch, der Keller ungenutzt und das Bad winzig. Statt der kurzen Badewanne hätte die Familie lieber eine große Duschkabine, zwei Waschbecken und etwas Ablagefläche. Außerdem stören ein Wasserschaden und eine undichte Tür. Der Keller, der einem Verlies gleicht, soll renoviert und zum Schlaf- und Wohnbereich für die Jungs umgebaut werden, und auch das Familienzimmer...
    Dauer: 21 Min
  • {S}02.{E}26. Ein Haus mit vielen Baustellen

    S02.F26. Ein Haus mit vielen Baustellen

    Nina und Roger sind Immobilienmakler, doch ihr eigenes Haus ist von außen hui und von innen pfui! Die Küche hat hässliche, vergilbte Fronten, alte Geräte und eine schlechte Aufteilung. Das Bad gleicht einem Hühnerstall mit Rotlicht-Atmosphäre und besticht durch billige Fliesen. Und der Keller, der einmal das Schlafzimmer für das Kindermädchen werden soll, ist grün und mit abgenutztem, grauem Teppich ausgelegt. Die Familie ist vor sechs Monaten eingezogen, und da sie nicht wussten, mit welcher der zahlreichen Baustellen sie anfangen...
    Dauer: 21 Min