Dr. Sandra Lee hat schon alle Arten von Hautkrankheiten gesehen und ist auf alles gefasst, wenn sie morgens ihre Praxis betritt, doch ihr nächster Patient ist ein ganz besonderer Fall: Nachdem Patrick jahrelang in glühender Hitze gearbeitet hatte, begann sich seine Nase zu verändern: Erst verfärbte sich die Haut, dann wuchsen ihm große Beulen. Inzwischen ist das Gewebe so angeschwollen, dass er kaum noch durch die Nasenlöcher atmen kann und stark eingeschränkt ist. Patrick hofft nun inständig, dass Dr. Lee ihm hilft, seine einstige Nase wiederzubekommen. Außerdem: Zwei Schwestern mit fast identischen Geschwulsten und ein junger Mann mit schlimmer Neurofibromatose.

MEHR VIDEOS

  • {S}01.{E}10. Der Eiterzinken

    S01.F10. Der Eiterzinken

    April aus Deatsville, Alabama, hat am ganzen Körper Fettgeschwülste und fühlt sich wie eine Missgestalt, die man früher im Zirkus bestaunen konnte. An den Armen ist es so schlimm, dass sie auch an sehr heißen Tagen langärmlig unterwegs ist. Mit 17 entdeckt die heute 45-Jährige ihre erste Geschwulst am Schenkel. Damit ist klar, dass sie die Erbkrankheit ihres Vaters mitbekommen hat. Ein Arzt fegte ihr Leiden als Lappalie vom Tisch, doch inzwischen hat April große Schmerzen und befürchtet, dass auch...
    Dauer: 43 Min