Katherine Connor hat mit 16 die Schule abgebrochen, um in London als professionelle Tänzerin zu arbeiten. Das war ihr großer Traum. Aber als Katherine auf einer Thailandreise das Elefantenbaby Boon Lott kennenlernt, hat das ihr Leben für immer verändert. Aus der Idee, Arbeitselefanten ein würdiges Dasein zu ermöglichen, wuchs ein erfolgreiches Rettungsprogramm heran. Heute lebt die Tierschützerin mit ihren fünf Kindern selbst in Thailand und betreibt ein 300 Hektar großes Elefantenreservat. Das "Boon Lott's Elephant Sanctuary" befindet sich im Norden des Landes nahe dem Dorf Baan Tuek und bietet den Dickhäutern alles, was es für ein artgerechtes Leben braucht: Freiheit, Flüsse, Fruchtbäume!

MEHR VIDEOS

  • {S}02.{E}01. Heuler-Alarm

    S02.F01. Heuler-Alarm

    Seehunde gehören zur Familie der Hundsrobben. Vor der Küste Irlands lebt eine große Kolonie der Raubtiere. Da es keine staatliche Schutzbehörde für Meeresbewohner gibt, haben Melanie Croce und Sam Brittain selbst ein Rettungszentrum für Seehunde gegründet. Zusammen mit engagierten Freiwilligen schuften sie rund um die Uhr, um kranken oder verletzten Robben aus der Patsche zu helfen. Vor allem Jungtiere ohne Mutter, so genannte Heuler, machen lautstark auf ihre Notsituation aufmerksam! Heute dürfen wir die Helden von "Seal Rescue Ireland" hautnah...
    Dauer: 43 Min
  • {S}02.{E}02. Elefanten auf der Reise

    S02.F02. Elefanten auf der Reise

    Nairobi-Nationalpark, Kenia: Tierpfleger Julius Shivegha arbeitet seit über 20 Jahren mit Elefanten. Gemeinsam mit Edwin Lusichi, Leiter der Jungtierstation, kümmern sich Julius und das Team des "Sheldrick Wildlife Trust" insbesondere um verwaiste Elefanten im Alter von wenigen Monaten bis zu 3 Jahren. Danach werden die Dickhäuter wieder in die Wildnis entlassen! Auch Elefantenbaby Malkia hat früh ihre Mutter verloren und wurde im Rettungszentrum groß gezogen. Jetzt ist Malkia kräftig genug, um ihre Reise in die Freiheit anzutreten. Im riesigen Tsavo-Nationalpark...
    Dauer: 43 Min
  • {S}02.{E}03. Pumpkins Weg zum Glück

    S02.F03. Pumpkins Weg zum Glück

    Schweine, Pferde, Hühner, Ziegen: Ashely DiFelice hat ein besonders großes Herz für Tiere. Auf ihrem Hof im ländlichen Pennsylvania gibt die Familienmutter vernachlässigten, verletzten oder altersschwachen Haustieren die Chance auf ein würdevolles Leben. Auch Ashelys 3-jähriger Sohn Deacon wird schon früh an den Beruf des Tierschützers herangeführt. Denn wenn es darum geht, bedürftigen Farmbewohnern einen passenden Namen zu geben, lässt Deacon seiner Fantasie freien Lauf. So ist auch das gehbehinderte Zwergpony "Cute Cumber" zu seinem Namen gekommen.
    Dauer: 44 Min