Auf der australischen Insel Yunbenun ist Familie Bee voll eingespannt - mit ihrer Rasselbande Baby-Koalas! Die Beutelsäuger sind verwaist oder verletzt und müssen aufgepäppelt werden. Ziel ist es, die Koalas wieder fit für ein Leben in der freien Natur zu bekommen. Tierärztin Ali, Ehemann Tim und Tochter Izzy haben alle Hände voll zu tun, die pelzigen Pflanzenfresser fachgerecht zu versorgen. Alle zwei Stunden braucht der Koala-Nachwuchs frisches Spezialfutter. Da sind schlaflose Nächte vorprogrammiert. Wer schon zu Kräften gekommen ist, darf aus dem Wohnzimmer in den "Kindergarten", das zum Abenteuerspielplatz umfunktionierte Gartenhaus, umziehen. Ein weiterer Schritt Richtung Freiheit...

MEHR VIDEOS