Die Haus-Stylisten nehmen in dieser Episode die Renovierung einer Viktorianischen Queen Anne-Villa in Angriff. Das Objekt ist 130 qm2 groß, hat drei Schlafzimmer und kostet 225.000 Dollar. Es besitzt viel historischen Charme, ist aber in einem schlechten Zustand. Trotzdem haben sich Kortney und Dave in die schönen Sprossenfenster und antiken Holzböden so verliebt, dass sie das Mammut-Projekt annehmen. Leider erschweren Termiten und ein heftiger Wasserschaden die Bauarbeiten erheblich. Werden sie es schaffen, die unerwarteten Probleme kostengerecht in den Griff zu bekommen, oder wird dieses Haus ihren Profit schon im Vorfeld verschlingen?