Familie Rouse führt ein Luxusleben in Libertyville, Chicago. Die Eltern Bruce und Darlene haben sich ihr millionenschweres Tankstellen-Imperium hart erarbeitet und erwarten von ihren Kindern Bestnoten in der Schule sowie sportliche Höchstleistungen. Doch die Söhne sind rebellisch: Der 15-jährige Billy wird von der High-School verwiesen, der 21-jährige Kurt flüchtet sich in Drogen und Alkohol. Als Bruce eines Tages nicht in der Firma erscheint, sieht die 16-jährige Tochter Robin im Schlafzimmer der Eltern nach und findet Vater und Mutter im Bett in einer Blutlache. Sie wurden brutal ermordet.