Die 80er: Ein mörderisches Jahrzehnt
DONNERSTAG, 21:15 Uhr, auf TLC: Es ist die Zeit des großen Geldes, des großen Selbstbewusstseins und des übertriebenen Haarstylings - aber die 80er Jahre haben auch ihre dunklen Seiten: Die Vereinigten Staaten von Amerika werden von Gier und verbissenem Ehrgeiz geradezu aufgefressen, außerdem gibt es die größte Verbrechenswelle, die das Land je gesehen hat. Man sagt, Geld sei die Wurzel alles Bösen - und in den 80er Jahren gab es reichlich von beidem. Diese Doku-Serie nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise in das Jahrzehnt, das vor Nostalgie genauso überschäumt wie vor roher Gewalt. Und während sich Ermittler ins Zeug legen, um grauenvolle Verbrechen aufzudecken, reflektieren ihre Enthüllungen, was die 80er ausmacht: Es gibt keine Ära, die von mehr Gräueltaten gezeichnet wurde, als diese mörderische Dekade.

Staffel 2 | 3 Episoden