Marcus leidet unter fast unerträglichen Schmerzen in Fingern, Händen und Armen. Es begann damit, dass die Geschicklichkeit des 27-Jährigen immer schlechter wurde. Inzwischen kann er kaum mehr schreiben, telefonieren oder Besteck benutzen. Bei Marcus wurden Blutproben genommen und Nervenleitungen überprüft. Als die Ärzte nichts finden konnten, wurde er als arbeitsscheuer Simulant dargestellt. Besonders hart ist es für den jungen Mann, dass keiner die Ursache für seinen schlimmer werdenden Zustand herausbekommt. Letzte Hoffnung ist Wunderheiler Charlie Goldsmith. Außerdem: eine junge Frau mit Autoimmunerkrankung und ein Profi-Sportler mit Bänderrissen.

MEHR VIDEOS

  • {S}01.{E}06. Wie befreit

    S01.F06. Wie befreit

    Patientin Nummer eins, um die sich Charlie Goldsmith in dieser Episode kümmert, ist Shay Yuval. Die junge Frau leidet unter extremen ­ Nervenschmerzen und Gelenkschwellungen, deren Ursache nie wirklich geklärt wurde. Nach einem Reitunfall hatte sie ein Schädel-Hirn-Trauma. Vielleicht ist es auch eine Schilddrüsenunterfunktion, die ein Karpaltunnelsyndrom auslöste. Die Ärzte gingen anfangs von rheumatischer Arthritis aus und verordneten eine Chemotherapie, die Shays Immunsystem zerstörte, weil die Diagnose falsch war. Inzwischen tun ihr kleinste Bewegungen weh, so dass die Sportreporterin kaum...
    Dauer: 44 Min