Charlie Goldsmith fährt heute zu Madison, die unter Arteriovenöser Malformation leidet und vor mehreren Jahren einen Schlaganfall hatte. Ihre Blutgefäße im Gehirn waren eines Tages geplatzt. Nur ein Prozent der Betroffenen überlebt diesen Vorfall, doch die Folgeschäden waren gravierend: Die ehemalige Cheerleaderin konnte ihre rechte Körperhälfte kaum noch bewegen und hatte große Sprachschwierigkeiten. Durch Reha verbesserte sich ihr Zustand ein wenig, doch die 22-Jährige hat nach wie vor schlimme Schmerzen in Armen und Beinen. Wird Charlie ihr helfen können? Außerdem: Ein Ex-Soldat mit extremen Knieproblemen und eine Schauspielerin, die unter Morbus Basedow leidet.