Die Marke Gucci steht für Luxus, Eleganz und italienische Noblesse. Doch hinter den Kulissen des weltberühmten Modehauses tobte ein erbitterter Machtkampf und endloser Familienclinch. Nach nervenaufreibenden Jahren voll Zwistigkeiten, Intrigen und auch finanziellen Problemen blickt Maurizio Gucci, Firmenerbe in dritter Generation, nun beruflich und privat wieder nach vorn. Am 27. März 1995 schlendert er gutgelaunt zu seinem Büro in der edlen Via Palestro in Mailand und bemerkt dabei nicht, dass ihm ein seltsamer Fremder folgt. Kurz darauf ist der Modemogul tot - ermordet von einem Auftragskiller. Und die Liste der Verdächtigen ist lang, denn Maurizio hatte in Familie und Business mehr Feinde als Freunde.