Bronx Zoo
Vom Ameisenbär bis zum Stachelschwein, vom Berggorilla bis zum Vogel Strauß: Auf einer Fläche von rund 100 Hektar ist der „Bronx Zoo“, mitten in New York City gelegen, die Heimat für über 600 Tierarten aus aller Welt. Zwei Millionen Menschen besuchen den Zoo jedes Jahr. Doch nur wenige haben die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen des weltbekannten Tierparks zu werfen - bis jetzt! Denn in dieser Doku-Serie durfte Zoodirektor Jim Breheny und seinem erfahrenen Tierpfleger-Team erstmals bei ihrer Arbeit über die Schultern geschaut werden. Die Serie gibt einen exklusiven Einblick in die internationalen Tierschutzprojekte des Zoos und hat dabei einzigartige Bilder sowie emotionale Momente eingefangen.

Neueste Folge

Mehr Videos

Staffel 1
  • {S}01.{E}01: Kleine Tiger werden groß

    S01.F01: Kleine Tiger werden groß

    James "Jim" Breheny ist Tierschützer mit Leib und Seele: Bereits als 14-jähriger Teenager begann seine Karriere im New Yorker Bronx Zoo. Heute ist er nicht nur Zoodirektor, sondern auch Vizepräsident der weltweit tätigen Naturschutzorganisation "Wildlife Conservation Society". In dieser Folge stellt der charismatische Tierparkchef seine menschlichen sowie tierischen Schützlinge vor. Von den Tigerbabys Nadja und Azul, die von ihrer Mutter verstoßen wurden, über das Brutverhalten indonesischer Hammerhühner bis zum medizinischen Eingriff im Gorillagehege: Der Rundgang führt einmal quer durch den...
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}02: Seelöwenumzug

    S01.F02: Seelöwenumzug

    Im Bronx Zoo hat Tierparkdirektor Jim Breheny das Sagen. Aber im Seelöwen-Pool ist Clyde der Chef: Das 358 Kilogramm schwere Alphatier stammt eigentlich aus Kalifornien. Doch dort bereitete der hungrige Bulle der Fischereibehörde ernsthafte Sorgen. Denn Clydes ungezügelter Appetit brachte sogar eine geschützte Lachsart in Bedrängnis. Anstatt den Seelöwen abzuschießen, wurde er kurzerhand gemeinsam mit einigen Artgenossen nach New York umgesiedelt - und jetzt geht das große Fressen an der Ostküste weiter! Außerdem in dieser Folge: Reptilienfütterung im Reich des...
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}03: Sorge um die Lieblings-Gans

    S01.F03: Sorge um die Lieblings-Gans

    Krokodildame Priscilla lebt normalerweise ein recht ruhiges Leben im New Yorker Bronx Zoo. Doch für heute ist es vorbei mit der Ruhe im Reptilienhaus. Denn das Weibchen, das zur Gattung der seltenen Sunda-Gaviale gehört, hat Probleme bei der Eiablage! Jetzt wollen die Tierpfleger herausfinden, ob mit Priscilla alles in Ordnung ist. Bevor die medizinische Untersuchung beginnen kann, muss das muskulöse Raubtier allerdings erst einmal eingefangen werden - und das möglichst stressfrei sowie ohne Gefahr für die Tierpfleger. Bei der heiklen...
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}04: Ein neuer Bronx-Star

    S01.F04: Ein neuer Bronx-Star

    Der Blaue Leguan zählte noch vor wenigen Jahren zu den seltensten Tierarten der Erde. In seinem natürlichen Lebensraum, der Karibikinsel Grand Cayman, gilt das Schuppenkriechtier bis heute als stark gefährdet. Dank einem großangelegten Rettungsprogramm, an dem auch der New Yorker Bronx Zoo beteiligt ist, konnten Biologen das Aussterben der Art vorerst verhindern. Jetzt soll im größten städtischen Tierpark Amerikas eine Sonderausstellung über den Blauen Leguan und die Schutzmaßnahmen für seine Erhaltung informieren. Außerdem in dieser Folge: Zwergpinguin JP sorgt für...
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}05: Bienen für die Bienenfresser

    S01.F05: Bienen für die Bienenfresser

    Was brummt denn da im Vogelhaus? Um die zahlreichen Tiere im Bronx Zoo mit möglichst artgerechtem Futter zu versorgen, lassen sich die Tierpfleger immer wieder etwas Neues einfallen. Heute sind die Bienenfresser an der Reihe! Bislang standen bei den Vögeln vor allem Heuschrecken auf dem Speiseplan. Jetzt sollen sie endlich ihre angestammte Kost bekommen: lebendige Bienen! Praktisch, dass der Zoo über ein hauseigenes Bienenvolk verfügt. Aber weiß die Vogelschar auch, wie sie mit den stechfreudigen Insekten umzugehen hat? Außerdem...
    Dauer: 42 Min
  • {S}01.{E}06: Bisons als Leihmütter

    S01.F06: Bisons als Leihmütter

    Bisons sind die größten Landsäugetiere Amerikas. Ausgewachsene Bullen erreichen ein Gewicht von bis zu 900 Kilogramm. Doch die Jagdlust der Menschen brachte die wuchtigen Wildrinder einst an den Rand der Ausrottung. Nur frühen Naturschutzpionieren wie William T. Hornaday, erster Direktor des Bronx Zoo, ist es zu verdanken, dass die Tierart überlebt hat. Bis heute spielt der Zoo eine wichtige Rolle im Bison-Zuchtprogramm der USA. Gemeinsam mit seinem Experten-Team erklärt Jim Breheny moderne Methoden zur Rettung der Rinder und was zu...
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}07: Liebesnest für Kiwis

    S01.F07: Liebesnest für Kiwis

    Der Kiwi, das weltbekannte Wappentier Neuseelands, ist bei Besuchern im Bronx Zoo besonders beliebt. Jetzt wollen die Tierpfleger dem kleinsten aller Laufvögel in Sachen Familienglück unter die Flügel greifen - mit einem lauschigen Liebesnest! Alle packen gemeinsam mit an, um die hölzerne Kiwi-Hütte in ein romantisches Plätzchen mit Fortpflanzungsgarantie zu verwandeln. Keine leichte Aufgabe, denn für die anspruchsvollen Charaktertiere ist das Beste gerade gut genug. Außerdem in dieser Folge: Auf der Suche nach Sandtigerhaien erkunden Experten des "New York Aquarium"...
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}08: Reise nach Afrika

    S01.F08: Reise nach Afrika

    Ein einzigartiges Naturschutzprojekt geht in die heiße Phase: Nectophrynoides asperginis, die seltene Kihansi-Gischtkröte, soll nach erfolgreicher Aufzucht im Bronx Zoo wieder in ihr angestammtes Ökosystem in Tansania entlassen werden. Zum ersten Mal überhaupt wird eine Amphibienart, die in freier Wildbahn ausgestorben ist, in ihren ursprünglichen Lebensraum zurückgebracht - ein Meilenstein für den internationalen Tierschutz, der Biologen des Zoos tief in die afrikanische Wildnis führt. Außerdem in dieser Folge: Testgiraffe Utu geht auf Tuchfühlung mit einer neuen Konstruktion hinter den Kulissen...
    Dauer: 44 Min