In Teil zwei des Specials von "Breaking Amish: Schöne Neue Welt" gibt es ein Zusammentreffen, das für reichlich Zündstoff sorgt: Zu den fünf Ex-Amishen Abe, Rebecca, Kate, Jeremiah und Sabrina gesellen sich nämlich auch Jeremiahs Exfreundin Kym und Abes Bruder Andrew als Überraschungsgäste. NBC-Moderatorin Michelle Beadle hat alle Hände voll zu tun, um die Wogen zu glätten. Denn das einstige Dreiecksverhältnis um Jeremiah und die Zerwürfnisse der Familie Schmucker sind bei allen Beteiligten nach wie vor sehr präsent.