Die Kleinstadt Qadian im indischen Bundesstaat Punjab ist die Heimat von Raman Raikwar. Er ist knapp 80 Zentimeter groß und wiegt elf Kilo. Auch wenn er absolut nicht so aussieht: Raman ist 17 Jahre alt! Der Teenager hat eine genetische Variante des Kleinwuchses, sein Körper produziert besonders wenig Wachstumshormone - was zur Gefährdung der inneren Organe und der Atmung sowie zu sozialer Ausgrenzung führt. Seine Eltern Kalawati und Jagan nähen Säcke für eine Reisfabrik und hatten vor ihm schon sieben normalwüchsige Kinder. Nun haben sie das Geld zusammen, um ihren Sohn in der Internistischen Abteilung einer Spezialklinik durchchecken zu lassen.

MEHR VIDEOS