In Brasiliens Hauptstadt Brasilia lebt Basketball-Fan Gabriel Gomes. Der Junge misst knapp 2,30 Meter und ist damit der größte 12-Jährige des Landes. Gabriels Gigantismus ist die Folge eines gutartigen Tumors auf der Hirnanhangdrüse, die das Wachstum steuert. Sein Körper wächst dadurch so übermäßig, dass das Herz auf gefährliche Weise belastet wird. Als der Junge zehn war, versuchten einige Ärzte bereits, den Tumor zu entfernen, doch die Operation misslang. Nun starten sie den zweiten Versuch, um Gabriels Leben zu retten. Denn Gigantismus beeinträchtigt nicht nur die Lebensqualität, sondern auch die Lebenserwartung. Unbehandelt hätte Gabriel nur noch rund 15 Jahre.

MEHR VIDEOS