Nachdem der renommierte Schriftsteller Michael Peterson völlig aufgelöst beim örtlichen Notruf in Durham, North Carolina, anruft, weil seine Frau Kathleen von der Treppe gestürzt ist, finden sie die Rettungssanitäter in einer riesigen Blutlache. Die zugezogenen Polizeibeamten hegen schon bald den Verdacht, dass es sich nicht um einen Unfall, sondern um Mord handelt und nehmen den Ehemann ins Visier. Im Laufe der Ermittlungen kommt heraus, dass Michael während seiner Ehe auch sexuellen Kontakt zu Männern hatte, verschuldet war und von der Lebensversicherung seiner Frau profitieren würde. Doch Petersons Kinder sind von der Unschuld ihres Vaters überzeugt.

MEHR VIDEOS