Madisons neugeborener Sohn Axel ist das süßeste Baby, das man sich vorstellen kann. Er schreit nie, ist immer gut gelaunt und schläft jede Nacht durch. Obwohl erst 11 Tage auf der Welt, ist Axel schon der erklärte Liebling all seiner Großmütter. - Nur bei Meri gibt es ein Problem: Sie ist die einzige, die bei der Geburt des ersten Brown-Enkels nicht anwesend war und fühlt sich ausgeschlossen. Da Janelle, Christine und Robyn dieses Problem möglichst schnell aus der Welt schaffen wollen, vereinbaren sie einen Termin bei Familientherapeutin Nancy. Doch der Versöhnungsplan geht schief, da sich Janelle - Axels leibliche Großmutter - nicht beherrschen kann.