72 Stunden im Geisterhaus

Angstschweiß steht ihnen auf der Stirn, die Atmosphäre ist erdrückend - trotzdem harren Nick Groff und Katrina Weidman, zwei Experten für paranormale Phänomene, an den unheimlichsten Orten der USA aus, um herauszufinden, welche Mächte am Werk sind. Für die spannende Doku-Serie „72 Stunden im Geisterhaus“ verbringen sie in jeder Episode drei Tage und Nächte in düsteren Gemäuern, die von übernatürlichen Wesen oder Dämonen heimgesucht werden. In der Vergangenheit hatte es dort grausame Morde oder Selbstmorde gegeben. Und vieles spricht dafür, dass die ruhelosen Seelen der Toten noch immer an diesen Orten herumirren und ihr Unwesen treiben. Mit Hilfe von modernsten, hochauflösenden Kameras, den besten Aufnahmegräten und paranormaler Spitzentechnologie legen sich Nick und Katrina auf die Lauer, um übernatürliche Aktivitäten zu dokumentieren. Gänsehaut garantiert!

Mehr Videos

  • S02.F01: Geister der Revolution

    Middleborough im Osten von Massachusetts hat eine dunkle Vergangenheit: Jahrhundertelang siedelten hier die Wampanoag-Indianer, bis europäische Siedler kamen, Krankheiten einschleppten und sie auslöschten. Peter Oliver Junior ließ im Jahre 1769 auf diesem Grund ein Anwesen bauen, doch es kam zu mysteriösen Todesfällen. Seit 2016 ist das Oliver Estate für Besucher geöffnet - vom ersten Tag an berichten Besucher von erschreckenden, übernatürlichen Phänomenen. Als erste Geisterjäger überhaupt werden Nick Groff und Katrina Weidman das Haus untersuchen und dort übernachten. Sie haben...
    Dauer: 43 Min
  • S02.F02: Grauen im Königreich

    Im englischen Shropshire steht das Gefängnis von Shrewsbury, das 1793 erbaut wurde. Öffentliche Hinrichtungen fanden hier fast täglich statt. Dabei wurden auch kleine Diebstähle mit dem Tod bestraft. Doch die Wärter verweigerten häufig den Dienst, nachdem sie nachts Schattengestalten gesehen hatten. 2013 wird das Gefängnis geschlossen, zwei Jahre später für Besucher geöffnet. Seitdem spukt es in dem Gemäuer. Touristen berichten von grässlichen Schreien und dem Gefühl, zu ersticken. Die Geisterjäger Nick und Katrina sind nun die Ersten, die im Shresbury-Gefängnis...
    Dauer: 43 Min
  • S02.F03: Die Dämonen von Indiana

    In Hartford City, Indiana, steht ein hübsches, viktorianisches Haus, doch der friedliche Eindruck täuscht: Gerüchte über eine tragische Vergangenheit des Anwesens sowie okkulte Rituale kursieren und verleihen ihm eine dunkle Aura. Als Eddie Morris das Haus im Jahr 2006 kauft und renovieren möchte, werden die Handwerker krank oder von geisterhaften Schatten verfolgt. Eddie sieht sich einer mysteriösen Bedrohung ausgesetzt. Und auch Nachbarn berichten von unheimlichen Gestalten, die durchs Haus wandeln. Doch jetzt werden die Geisterjäger Nick und Katrina 72 Stunden...
    Dauer: 43 Min
  • S02.F04: Haus der verlorenen Seelen

    Hinter der Fassade des Saint-Ignatius-Krankenhauses in Colfax, USA, sollen sich unzählige verlorene Seelen tummeln. Während der schweren Grippewelle im Jahr 1918 ist Saint Ignatius überfüllt mit Todkranken, die in der Klinik sterben. Als man Saint Ignatius zu einem Heim für geistig Behinderte umfunktioniert, wird der Ort von unheimlichen Wesen heimgesucht, und in den Fluren sind die zahllosen Grippe-Toten zu spüren. Seit die Anstalt aufgegeben wurde und sich nur noch Landstreicher dorthin verirren, ist der Spuk noch bedrohlicher geworden. Deshalb werden...
    Dauer: 44 Min
  • S02.F05: Das Mädchen im Wandschrank

    In Malvern, Iowa, steht ein unscheinbares Haus. Doch wer es betritt, merkt schnell, dass hinter den weißen Wänden dunkle Mächte lauern. Im späten 19. Jahrhundert von Captain Cullers erbaut, diente es als Gasthaus für Reisende. Ab den 60er Jahren sollen Nervenkranke hier zur Ruhe finden. Aber die Atmosphäre wird von unheimlichen Phänomenen gestört. 2005 wird der Heimbetrieb eingestellt, doch die Nachbarn hören noch immer qualvolle Rufe aus dem Haus dringen. Geisterjäger Johnny Houser holt die Experten Nick und Katrina zu...
    Dauer: 43 Min
  • S02.F06: Die Schatten von Waverly Hills

    In Louisville, Kentucky, steht das "Waverly Hills"-Sanatorium wie eine steinerne Trutzburg. Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet, um Tuberkulosepatienten als Ort der Genesung zu dienen, war es eher ein Ort des Schreckens: Tausende Kranke starben hier qualvoll an der Infektion oder an missglückten Behandlungsversuchen. Ihre Leichen rutschten durch einen langen Tunnel und wurden dann abtransportiert. Seit 1981 steht "Waverly Hills" leer, doch Besucher berichten von verstörenden Erscheinungen: Geister von Ärzten und Patienten, die durchs Haus irren. Nick und Katrina werden hier...
    Dauer: 44 Min
  • S02.F07: Der böse Zwilling

    Durch das Bellaire-Haus im Südosten Ohios verläuft ein Strahl mystischer Erdenergie, der den amerikanischen Ureinwohnern als Grenze zum Totenreich gilt. 1947 befindet sich das Anwesen im Besitz von Lyde Heatherington, die dort an einem Herzinfarkt stirbt. Ihr Tod trifft ihren Bruder Edwin so schwer, dass er beginnt, Séancen abzuhalten. Vermutlich stößt er damit ein Tor zur Unterwelt auf und ebnet ungebetenen Gästen den Weg ins Diesseits. Nach Edwins Tod kommt es zu unerklärlichen Vorfällen, die immer bedrohlicher werden. Nick und...
    Dauer: 43 Min
  • S02.F08: In den Fängen der Mafia

    Das "Statler City Hotel" in Buffalo, New York, ist in den Goldenen 20ern eine noble Herberge und Stolz der ganzen Stadt. Franklin D. Roosevelt, John F. Kennedy, aber auch Musiklegenden wie Dizzy Gillespie oder Mafiaboss Al Capone treffen in den prächtigen Sälen die Reichen und Mächtigen. Doch wenn heute die Lebenden ihre Gläser erheben, sind sie nicht unter sich. Hochzeitsgäste haben eine geisterhafte Erscheinung fotografiert, Bauarbeiter sind vor übernatürlichen Mächten geflohen, andere haben bizarre Hilfeschreie gehört. Nick und Katrina werden...
    Dauer: 44 Min
  • S02.F09: Samuels Schicksal

    Das "White Hill Mansion" in Fieldsboro, New Jersey, wurde um 1723 von Robert Field erbaut, doch er wird darin nicht glücklich. Sein Sohn ertrinkt unter mysteriösen Umständen. Während des Unabhängigkeitskriegs werden hier schwerverletzte Soldaten operiert. Nach einigen Besitzerwechseln wird das Haus als Bordell und Mafia-Treffpunkt genutzt. Seit 1992 steht es leer. Doch Besucher haben eine kindliche Gestalt beobachtet, die durch die Flure huscht, und bedrohliche Energien gespürt. Die Geisterjäger Nick und Katrina werden hier 72 Stunden verbringen, in die Geschichte...
    Dauer: 43 Min
  • S02.F10: Das Vermächtnis von Zach und Addie

    Hurrikan Katrina brachte New Orleans Verwüstung und Tod. Zach Bowen und Addie Hall fanden jedoch die große Liebe. Doch als sich das Leben in New Orleans normalisierte, nahm die Beziehung der beiden ein grausiges Ende. Ihre einstige Wohnung liegt in einem alten Haus, um das sich Schauergeschichten ranken. Berichtet wird von Schattengestalten und dem Geist eines Kindes. Als Zach und Addie das Apartment 2006 beziehen, glaubt das Pärchen an einen Neuanfang. Doch wenig später kommt es hier zu einem makaberen...
    Dauer: 43 Min
  • S02.F11: Hirams Fluch

    Scutt Mansion in Joliet, Illinois, ist die perfekte Kulisse für einen Horrorfilm. Kurz nach der Fertigstellung sterben der Besitzer und seine Frau. Auch in den folgenden Jahrzehnten gibt es viele tragische Todesfälle. 2006 erwirbt Seth Magosky die Villa und richtet dort ein Viktorianisches Museum ein. Doch auch er stirbt eines mysteriösen Todes. Das Museum wird geschlossen, die Exponate, darunter eine Puppensammlung, versteigert. Aber im Haus kehrt keine Ruhe ein: Die Geister spielender Kinder werden neben anderen Erscheinungen beobachtet. Nick und...
    Dauer: 44 Min
  • S02.F12: Der Riese von Chatham County

    Das Chatham County Jail in Savannah, Georgia, wurde 1974 erbaut. Ein Koloss aus Beton und Stahl - errichtet für die Ewigkeit. Trotzdem steht das Gebäude heute leer, denn einstige Wärter und Gefangene berichteten von rätselhaften Erscheinungen. Weit gefährlicher als diese Phänomene waren jedoch die Insassen, vor allem Carl Isaacs Junior, der eines der abscheulichsten Verbrechen begangen hatte. Es heißt, dass seine negative Energie immer noch zu spüren ist. 1989 wird die Anstalt geschlossen, doch Gerüchte über merkwürdige Vorkommnisse halten sich....
    Dauer: 43 Min
  • S02.F13: Geisterjäger-Spezial

    Angstschweiß steht ihnen auf der Stirn, die Atmosphäre ist erdrückend - trotzdem harren Nick Groff und Katrina Weidman, zwei Experten für paranormale Phänomene, an den unheimlichsten Orten aus, um herauszufinden, welche Mächte am Werk sind. Für die spannende Doku-Serie "72 Stunden im Geisterhaus" verbringen sie in jeder Episode drei Tage und Nächte in düsteren Gemäuern, die von übernatürlichen Wesen oder Dämonen heimgesucht werden. In der Vergangenheit hatte es dort grausame Hinrichtungen, Morde oder Selbstmorde gegeben. Und vieles spricht dafür, dass...
    Dauer: 43 Min